Der Fachverband Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen freut sich auf eine themenstarke SHK ESSEN 2018. Auf seinem Stand 2B07 in Halle 2 sind SHK-Unternehmer, Ehrenamtsvertreter, Führungskräfte und Monteure dazu eingeladen, sich zum Beitrittsverfahren der neugeschaffenen Qualitätsgemeinschaft „SHK-Expert“ zu informieren und die damit zusammenhängende deutschlandweite Suchmaschine für Fort- und Weiterbildungen für Fachkräfte und Büromitarbeiter von Handwerksbetrieben zu testen. „Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit machen wir SHK-Expert nun öffentlich. Wir informieren über die einheitlichen Qualitätskriterien, die es zu erfüllen gilt, um sich werbewirksam als speziell gekennzeichneter Expert-Betrieb darstellen zu können,“ erläutert Hans-Peter Sproten, Initiator des Projektes und Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW.

SHK ESSEN 2018: Fachverband SHK NRW präsentiert SHK-Expert und digitale Serviceangebote speziell für Fachbetriebe

Mehr

500 Bildungsangebote sind im neuen Seminarprogramm der Handwerkskammer Dortmund zu finden. Clickfrisch ist steht es im Netz unter dem Link hwk-do.de/seminarprogramm. Die Kurse sind direkt online buchbar. Es steht aber auch ganz klassisch in gedruckter Version zur Verfügung. Neben Meisterkursen in 20 verschiedenen Berufen und zahlreichen gewerksbezogenen Weiterbildungen gibt es in dem Programm auch Kurse für Auszubildende und Lehrgänge, die die Akademie für Unternehmensführung anbietet.

Neues Seminarprogramm: 500 Bildungsangebote für Wissbegierige

Mehr

Es weihnachtet sehr – auch bei der IKK classic in Dortmund. Denn dort haben die Vorschulkinder des benachbarten Paulus-Kindergartens in der nördlichen Innenstadt einen Weihnachtbaum in der Eingangshalle geschmückt. Der selbstgebastelte Baumschmuck erfreut nun Kunden und Beschäftigte der IKK gleichermaßen.

Kinder schmücken Weihnachtsbaum der IKK classic in Dortmund

Mehr

Die Digitalisierung verändert das gesamte Tischlerhandwerk, und auch den Fensterbau. Max Brammertz aus Aachen wird bei der nächsten Fensterfachtagung des Fachverbandes Tischler NRW am 24. Januar 2018 in Lünen zeigen, wie der Einsatz der „digitalen Akte“ die Zusammenarbeit in der Schreinerei Brammertz verändert hat. Die Tagung hilft Fensterbauern dabei, den Durchblick zu behalten, wenn es um Änderungen von Normen, Richtlinien und Verordnungen geht.

Digitale Vernetzung im Fensterbau

Mehr

Auf der Mitgliederversammlung der Innung für Informationstechnik Ruhr am 23.11.2017 wurde Informationstechnikermeister Sebastian Everding (Lingenhoff GmbH & Co. KG) zum neuen Obermeister gewählt. Er folgt damit auf Klaus Bäcker aus Lünen, der nach knapp 20 Jahren sein Amt in jüngere Hände legte und zum Ehrenobermeister ernannt wurde.

Sebastian Everding neuer Obermeister der IT-Innung Ruhr

Mehr