Wie kann aus einem Minijob eine vollwertige Beschäftigung entstehen? Wir besuchen ein Reifenhotel in der Dortmunder Nordstadt. An der Münsterstraße führen Hüseyin Kocak und seine Frau Gülcan den Meisterbetrieb Reifendienst Esko für Reifenhandel und Kfz-Reparaturen.

Was bringt ein Minijob? Jobcenter seit 2011 mit Umwandlungen erfolgreich

Mehr

Rund 200 Gäste, Eltern und Freunde, Ausbildungsbetriebe, Lehrer sowie zahlreiche Ehrengäste gratulierten den ehemaligen Auszubildenden im Friseurhandwerk in der besonderen Location der Freisprechungsfeier: im historischen Spiegelzelt an der Westfalenhalle.

Friseurinnen und Friseure feiern ihren Abschluss im Spiegelzelt

Mehr

In zahlreichen Unternehmen zieren eingerahmte Meisterbriefe die Wände. Besonders alte Exemplare, die im Privatbesitz keine Verwendung mehr haben, werden auf Wunsch bei der Handwerkskammer (HWK) Dortmund dauerhaft archiviert. Die bislang aufbewahrten Zeitdokumente reichen bereits zurück bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts.

Kammer archiviert alte und historische Meisterbriefe

Mehr

Drei Zertifikate hat die Toyota Deutschland GmbH von der Gütegemeinschaft Service erhalten. Die Ausbildung zum Geprüften Automobil-Serviceberater ist bei der Marke bereits seit vielen Jahren etabliert. Ab sofort können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Funktionen Serviceassistenz und Teile-/Zubehörverkauf für das Branchenzertifikat qualifizieren.

Toyota: Drei Zertifikate von der Gütegemeinschaft Service

Mehr

Westfalen-Lippe ist eine Region, die in mancher Hinsicht nicht den demografischen und wirtschaftlichen Trends in Deutschland folgt. Hier gibt es wirtschaftlich starke ländliche Räume, die noch Bewohner anziehen können. Doch wenige Kilometer entfernt finden sich vom Strukturwandel geprägte Großstädte, die lange Zeit Einwohner verloren haben und bereits deutlich gealtert sind. Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hat in einer Studie untersucht, wie der demografische Wandel Westfalen verändert und vor welchen Aufgaben die einzelnen Regionen stehen, damit sie weiterhin oder wieder erfolgreich sein können.

Neue Studie „Eine Region, viele Aussichten – Wie der demografische und wirtschaftliche Wandel Westfalen fordert“

Mehr



Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
784