Für alle, die Dosenravioli und Tiefkühlpizza nicht mehr sehen können, bietet die VHS ab dem 4. Februar, 18.30 Uhr einen Kochkurs. In kleiner Runde und unter Gleichgesinnten wird Schritt für Schritt gezeigt, wie man die ersten Handgriffe in der Küche macht.

Azubis und Studis an den Herd: Kochen lernen mit der VHS

Mehr

Die jeweils zwei besten Innendekorateure/ -innen und Raumausstatter/- innen aus Deutschland, Österreich, Südtirol (Italien) und der Schweiz werden in Bern vom 3. bis 5. Februar 2019 um den Europameistertitel kämpfen. Die Nominierung der Teilnehmer/ -innen erfolgt über die jeweiligen Landesmeisterschaften. Der direkte Vergleich zwischen den teilnehmenden Ländern ist möglich, dank den nahezu deckungsgleichen Handlungskompetenzen in den einzelnen beruflichen Grundbildern.

Europameisterschaft kommt an die HEIMTEXSUISSE 2019

Mehr

Die IFFA 2019 ist die erste Adresse für das Fleischerhandwerk. Das umfassende Angebot der rund 1000 Aussteller bietet Inhabern und Angestellten von Fleischereibetrieben die Möglichkeit, sich über die technischen und technologischen Innovationen in der Branche zu informieren und ihr Fachwissen zu erweitern. Jede Innungsfahrt mit dem Bus zur IFFA wird von der Messe Frankfurt mit 150,00 Euro sowie einer Eintrittskarte und einem Verzehrsgutschein für jeden Teilnehmer gefördert.

Innungsfahrten zur IFFA 2019

Mehr

„Zum Jahresende hat die Konjunktur im Handwerk noch einmal ordentlich Fahrt aufgenommen“, sagt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. 94 Prozent der Betriebe seien bei der letzten HWK-Umfrage mit ihrer Geschäftslage zufrieden gewesen. Damit habe die Handwerkskonjunktur ein neues Rekordhoch erreicht.

Zum zweiten Mal in Folge mehr Auszubildende im Handwerk

Mehr

Mit viel Prominenz aus der Bauwirtschaft und der Politik ist Lutz Pollmann offiziell als Hauptgeschäftsführer der Baugewerblichen Verbände (BGV) verabschiedet worden. Die Redner, darunter NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer und der Ehrenpräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB), Hans-Hartwig Loewenstein, würdigten unisono sein Engagement, seine Verlässlichkeit, seinen Weitblick, aber auch seine Offenheit in der Argumentation. Als Anerkennung für seine Arbeit überreichte ihm Loewenstein die Goldene Verdienstmedaille des ZDB.

„Er war ein Glücksfall für das Baugewerbe“

Mehr