Wechsel im obersten Ehrenamt der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen

Veröffentlicht am 04.09.2014 17:03 von Redaktion

Dortmund, den 4.9.2014

 

Vorstandswahl 2014

 

Christian Sprenger ist neuer Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen. Die Delegiertenversammlung der KH bestimmte den Diplom-Ingenieur am Mittwoch zum Nachfolger von Peter Burmann, der nach 18 Jahren an der Spitze des Dortmunder und Lüner Handwerks zum Ehrenkreishandwerksmeister gewählt wurde.

Geschäftsführer Assessor Joachim Susewind, Kreislehrlingswart Ulrich John, stv. Kreishandwerksmeister Frank Kulig, stv. Kreishandwerksmeister Erik Pamp, Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger, Hauptgeschäftsführer Assessor Günter Reichel.

Geschäftsführer Assessor Joachim Susewind, Kreislehrlingswart Ulrich John, stv. Kreishandwerksmeister Frank Kulig, stv. Kreishandwerksmeister Erik Pamp, Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger, Hauptgeschäftsführer Assessor Günter Reichel.

Mit einem einstimmigen Votum hat am Mittwoch (3.9.) die Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen Christian Sprenger in das oberste Ehrenamt des regionalen Handwerks gewählt. Der 46-jährige Diplom-Ingenieur wird damit Nachfolger von Peter Burmann, der die Geschicke des Dortmunder und Lüner Handwerks seit mehr als 18 Jahren maßgeblich bestimmt hat. Darüber hinaus stand bei der Delegiertenversammlung im Ausbildungszentrum Bau die Wahl des übrigen Vorstandes der Kreishandwerkerschaft auf dem Programm.

Strategisch denken und ein offenes Ohr für die Betriebe

Christian Sprenger, der nun für fünf Jahre an der Spitze der rund 4.800 Dortmunder und Lüner Handwerksbetriebe steht, ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Walter Viet Stahl- und Metallbau GmbH in Dortmund und hat sich im Handwerk bereits einen guten Namen gemacht. Seit 15 Jahren ist er im Ehrenamt tätig, davon allein zehn Jahre als Obermeister der Innung für Metall- und Kunststofftechnik. Im November 2009 wurde er erstmals in den Vorstand der KH gewählt und war seit März 2013 bereits stellvertretender Kreishandwerksmeister. Der gebürtige Dortmunder und zweifache Familienvater, der an der Universität Dortmund Maschinenbau studierte, fühlt sich der Region tief verbunden. In seiner Amtszeit will Sprenger deshalb vor allem ein offenes Ohr für die Anliegen der Betriebe haben und sich mit der Arbeit seines Vorstands direkt an den Bedürfnissen der Mitglieder ausrichten. „Wir werden als Handwerk in Zukunft nur dann stark sein, wenn wir mit einer Stimme sprechen“, so der neue Kreishandwerksmeister, „darum werden wir strategisch genau schauen, wo wir stehen, was wir erreichen wollen und welche Wege wir gehen können.“ Nach seiner Wahl würdigte Christian Sprenger den scheidenden Kreishandwerksmeister Peter Burmann als einen Mann mit Liebe zum Handwerk, der sehr viele gute und vorausschauende Entscheidungen getroffen habe. Seinem Antrag, Peter Burmann zum Ehrenkreishandwerksmeister zu wählen, folgte die Delegiertenversammlung einstimmig.


Um das Handwerk verdient gemacht

Der neue Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing Christian Sprenger (r.) gratuliert Ehren-kreishandwerksmeister Peter Burmann (l.).

Der neue Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing Christian Sprenger (r.) gratuliert Ehren-kreishandwerksmeister Peter Burmann (l.).

Mit der Ablösung von Peter Burmann geht bei der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen eine Ära zu Ende. Der 72-jährige Ehrenkreishandwerksmeister und Ehrenobermeister der Dachdeckerinnung Dortmund und Lünen gehörte dem Vorstand der KH seit 1974 an. 1996 wurde er erstmals von der Vollversammlung an die Spitze der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen gewählt und blieb dort über 18 Jahre lang. Der Dachdeckermeister setzte in seiner Amtszeit unverwechselbare Akzente in der Handwerkspolitik. Sein konsequenter Einsatz für die Interessen der am Ort vertretenen Innungen brachte ihm das Vertrauen der Betriebe ein und führte ihn über die Jahre in viele verantwortungsvolle Ämter und Positionen. Für seine Verdienste um das Handwerk wurde Peter Burmann bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er 1976 die Silberne Ehrennadel und 1990 die Goldene Ehrennadel des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks. 1999 überreichte ihm der Verband die Ehrenplakette. Ebenfalls 1999 erhielt Peter Burmann die Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer Dortmund und 2007 als bisher höchste Auszeichnung das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Vorstand einstimmig gewählt

Bei den Vorstandswahlen der Kreishandwerkerschaft wurden neben dem neuen Kreishandwerksmeister als dessen Stellvertreter Straßenbauermeister Erik Pamp aus Lünen und Friseurmeister Frank Kulig einstimmig gewählt. Als viertes Mitglied des geschäftsführenden Vorstands bestätigte die Delegiertenversammlung Tischlermeister Ulrich John als Kreislehrlingswart in seinem Amt. Auch bei den anderen Mitgliedern des Vorstands* stimmte die Delegiertenversammlung einstimmig ab.

 

Bildzeilen:

Der neue Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing Christian Sprenger (r.) gratuliert Ehrenkreishandwerksmeister Peter Burmann (l.).

Auf Wunsch sind gern auch einzelne Porträts der Vorstandsmitglieder erhältlich.

 

 

 

Kontakt und Nachfragen:

Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-112 | Fax: 0231 5177-196
www.handwerk-dortmund.de

 

*Der Vorstand der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen im Überblick

Geschäftsführender Vorstand

 

Dipl.-Ing. Christian Sprenger

Kreishandwerksmeister

Obermeister der Innung für Metall- und Kunststofftechnik

 

Straßenbauermeister Erik Pamp

stv. Kreishandwerksmeister

Stadthandwerksmeister Lünen

 

Friseurmeister Frank Kulig

stv. Kreishandwerksmeister

Obermeister der Friseur-Innung

 

Tischlermeister Ulrich John

Kreislehrlingswart

 

Weitere Vorstandsmitglieder

 

Matthias Behr

Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung

Walter Derwald

Obermeister der Baugewerbe-Innung

Martin Höhler

Obermeister der Straßen- und Tiefbau-Innung

Kai-Gerhard Kullik

Obermeister der Gebäudereiniger-Innung

Ralf Marx

Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Dirk Sindermann
Obermeister der Dachdecker-Innung

Alfred Stadler

Obermeister der Glaser-Innung

 

Kooptierte Vorstandsmitglieder

 

Christoph Haumann

Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung

Reiner Horstmann

stellv. Stadthandwerksmeister Lünen

Karsten Hueck

Kreisaltgeselle

 

Print Friendly

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*