Wichtige Post für Berufsstarter: Deutsche Rentenversicherung verschickt Sozialversicherungsausweise

Veröffentlicht am 03.08.2015 11:46 von Redaktion

DRV Braunschweig-HannoverViele Jugendliche starten jetzt ins Berufsleben. Deshalb bekommen sie in diesen Tagen wichtige Post: ihren Sozialversicherungsausweis. Die Angaben in dem Dokument sollten genau überprüft werden, rät die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.

Im Sozialversicherungsausweis sind der Familienname, Vorname und Geburtsname sowie das Geburtsdatum vermerkt. Sind alle Angaben korrekt? Dann können die Beiträge für die spätere Rente von Anfang an richtig verbucht werden. Das Dokument sollte sorgfältig aufbewahrt werden, denn die darin enthaltene Sozialversicherungsnummer gilt ein Leben lang.

Wer den Ausweis schon beim Abschluss eines Ausbildungsvertrags vorlegen muss, kann ihn vorab anfordern. Auch wenn der Familienname geändert wurde oder das Dokument verloren gegangen ist, wird es auf Anfrage erneut zugeschickt. Erster Ansprechpartner hierfür ist die Krankenkasse, aber auch die Rentenversicherung hilft weiter. Die Experten am kostenlosen Servicetelefon sind erreichbar unter 0800 1000 480 10. Wertvolle Tipps gibt es auch auf www.rentenblicker.de.

Nr. 22/15

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover

Lange Weihe 6, 30880 Laatzen
Postanschrift: 30875 Laatzen
Telefon 0511 829-2634
Telefax 0511 829-2635
presse@drv-bsh.de
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Ähnliche Nachrichten

Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*