November, 2016

 

NRW-Teuerungsrate im November 2016: Preise um 0,8 Prozent gestiegen

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von November 2015 bis November 2016 um 0,8 Prozent gestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilt, blieb der Preisindex im Vergleich zum Vormonat (Oktober 2016) unverändert.


Kfz-Gewerbe: ADAC-Werkstatt-Test ist lediglich Stichprobe

Eine Stichprobe mit solidem Ergebnis: So bewertet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) den aktuellen ADAC-Werkstatt-Test. Drei Viertel der bewerteten Kfz-Betriebe erhielten die Noten „sehr gut“ oder „gut“. Dies sei ermutigend, es gebe aber noch weiteren Raum für Verbesserungen, so ein ZDK-Sprecher. Angesichts von bundesweit 38 400 Mitgliedsbetrieben und jährlich rund 70 Millionen Serviceaufträgen könne der Test jedoch lediglich stichprobenartigen Charakter haben und sei daher nicht repräsentativ, so der Sprecher.


Dortmunder und Bochumer Weihnachtsmarkt starten gemeinsame Kampagne für Gäste aus Polen

Die Weihnachtsmärkte in Bochum und Dortmund werben gemeinsam um Besucher aus Polen. Mit speziellen Online-Angeboten, Videos und Plakataktionen rund um polnische Flughäfen sollen Weihnachtsgäste aus dem Nachbarland angelockt werden. Gestern (23. November) begrüßten bereits der fliegende Weihnachtsmann aus Bochum und der Dortmunder Weihnachtsbaum in Gestalt zweier Promoter polnische Fluggäste im Terminal des Dortmund Airport mit gebrannten Mandeln und Infos.


Kfz-Gewerbe: Weniger Neuzulassungen in 2017

Für das Jahr 2017 rechnet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) mit rund 3,2 Millionen Pkw-Neuzulassungen. Bei einem Pressegespräch in Mannheim sagte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski, dass sich nach den Zuwächsen in diesem Jahr bei privaten Zulassungen die zunehmende Verunsicherung der Verbraucher etwa durch die Diskussion um drohende Fahrverbote und blaue Plaketten im kommenden Jahr negativ auf die Zulassungszahlen auswirken werden.


Weihnachtsmann & Co. aus der Konditorei

Der Weihnachtsmann ist nicht nur in Kinderaugen eine liebenswürdige Gestalt. Die Geschichte vom kinderfreundlichen Weihnachtsmann ist aus der Nikolauslegende entstanden. Ebenso wie der Heilige dient auch diese Figur jedes Jahr dazu, der Familie und den Freunden mit Geschenken Freude zu bereiten. Steht die Weihnachtszeit vor der Tür, stellt sich bei vielen die Frage: Was verschenke ich? Eigentlich kein Problem, denn mit der Weihnachtspalette aus der Konditorei treffen sie mit Sicherheit den Geschmack der großen und kleinen Freunde des Weihnachtsmannes.


Friseur-Innung schließt Rahmenvereinbarung mit Terminalanbieter

Friseurbetriebe, die Mitglied der Friseur-Innung Dortmund und Lünen sind, können jetzt beim bargeldlosen Zahlungsverkehr profitieren. In Kooperation mit der Sparkasse Dortmund hat die Innung eine Rahmenvereinbarung mit einem Terminalanbieter getroffen, die Sonderkonditionen umfasst. Die Innung kommt damit einem vielfachen Wunsch ihrer Mitgliedsbetriebe entgegen, denn der Anteil der bargeldlosen Zahlungen liegt schon heute deutschlandweit bei über 40 Prozent


DEW21 und Kreishandwerkerschaft optimieren Strompreis für Innungsbetriebe

Die Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen und die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW 21) haben ein attraktives Angebot an Strom- und Gastarifen für das Handwerk vereinbart. Exklusiv für die Mitglieder der Innungen gibt es jetzt den Stromtarif „Strom.Energie pur“ und den Erdgastarif „Unser Erdgas.Energie pur“.


Projektaufruf “Umbau21”: Digitalisierung soll Wirtschaft in der Emscher-Lippe-Region stärken

Mit der Schließung von Prosper-Haniel in Bottrop endet 2018 endgültig die Ära des Steinkohlebergbaus in der Emscher-Lippe-Region. Mit dem Projektaufruf “Umbau 21 – Smart Region” startet das NRW-Wirtschaftsministerium eine neue Initiative zur Digitalisierung. Gesucht werden innovative Projekte, die zur digitalen Transformation beitragen und damit die Wirtschaftskraft in der Region stärken und die Beschäftigung fördern. Angesprochen sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie die Kommunen und ihre Einrichtungen.


Georg Cziesla zum Lehrlingswart der Innung für Werbetechnik Dortmund gewählt

Georg Cziesla, Schilder- und Lichtreklameherstellermeister aus Bochum, zum Lehrlingswart der Innung für Werbetechnik Dortmund gewählt     Dortmund. Schilder- und Lichtreklameherstellermeister Georg Cziesla, GC Werbetechnik GmbH, Bochum, wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Innung für Werbetechnik Dortmund einstimmig in das Amt des Lehrlingswartes gewählt. Er dankte den Innungsmitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.   „Begeisterung für eine Ausbildung im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk wecken, die Gewinnung und Sicherung der Fachkräfte von morgen, die Stärkung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung in diesem Handwerk, die Ausweitung der Partnerschaft der an der dualen Ausbildung BeteiligtenMehr


EU gibt Förderung für Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr frei

Die EU-Kommission hat die Förderung für die sogenannte Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr freigegeben. Die Projektgesellschaft kann nun die Arbeiten am Projekt vorantreiben. Ziel ist es, die Fernwärmenetze in der Metropole Ruhr zu verbinden und so die Wärmeversorgung langfristig klimafreundlicher, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Die Freigabe umfasst eine Förderung von bis zu 100 Millionen Euro vom Land und bis zu 52 Millionen Euro von Bund.