Bauhauptgewerbe in der Metropole Ruhr verzeichnet 2015 rückläufige Zahlen

Veröffentlicht am 14.02.2017 11:10 von Redaktion

Hits: 9

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Zahl der Unternehmen im Bauhauptgewerbe in der Metropole Ruhr ging 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 17 auf 281 zurück. Auch die Beschäftigtenzahlen und Jahresumsätze waren rückläufig: So arbeiteten 15.708 Menschen in der Branche, 2.254 weniger als 2014. Der Umsatz sank von 2,7 auf knapp 2,2 Milliarden Euro. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Landesamtes IT.NRW hervor.
Im Vergleich zum Vorjahr tätigte das Bauhauptgewerbes im Ruhrgebiet im Jahr 2015 Investitionen in Höhe von 58,2 Millionen Euro. Damit lagen die Bruttoanlageinvestitionen um rund 7,2 Millionen Euro unter Vorjahresniveau.
Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de
Source: idr
Bauhauptgewerbe in der Metropole Ruhr verzeichnet 2015 rückläufige Zahlen

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de





Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
958