Ausbildung ist Herzenssache – ein Leitfaden für Dachdeckerbetriebe

Veröffentlicht am 16.02.2017 10:59 von Redaktion NH-Nachrichten

Köln – Das Dachdeckerhandwerk kämpft um Nachwuchs und macht daher Ausbildung zu seiner Herzenssache: Mit dem Leitfaden „Erfolgreich ausbilden – Empfehlungen zur gelungenen Ausbildung im Dachdeckerhandwerk“ unterstützt der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) Betriebe bei der Ausbildung. Viele Jugendliche brechen ihre Ausbildung aus ganz unterschiedlichen Gründen quer durch alle Ausbildungsjahre ab. Mit dem neuen Leitfaden will man hier Abhilfe schaffen. „Ein Ansatz ist für uns: Werden Auszubildende von Anfang an gut betreut, brechen auch weniger ab. Daher haben wir mal zusammengestellt, was aus unserer Sicht wichtig ist, damit eine Ausbildung für beide Seiten erfolgreich wird. Zum Beispiel schon vor Ausbildungsbeginn Kontakt halten und mit Informationen über den Betrieb versorgen. Am ersten Tag dann eine Vorstellungsrunde durchführen, den Betrieb zeigen, einen eigenen Werkzeugkasten überreichen und möglicherweise schon den ersten Einsatz besprechen. Damit zeigt man, dass einem der Auszubildende am Herzen liegt,“ erläutert Artur Wierschem, stellvertretender ZVDH-Hauptgeschäftsführer, das Anliegen des Ausbildungsknigge.

Betriebe finden in dem Leitfaden aber noch mehr: So wird ausführlich über das Thema „Praktikum“ informiert, denn hier herrscht oft Unklarheit über Dauer, Bezahlung und die Art des Einsatzes im Betrieb. Und oft ist ein Praktikum der Einstieg zur Ausbildung, daher ist es für viele Dachdeckerfirmen sehr wichtig, hier Rechtssicherheit zu haben. Für die Ausbildungszeit gibt es zahlreiche Checklisten und Vordrucke – zum Beispiel für Feedbackgespräche oder Unterweisungen. Damit erhält jeder Ausbildungsbetrieb hilfreiche Unterlagen, um eine Ausbildung von Anfang bis Ende erfolgreich zu gestalten. Der Ausbildungsknigge ist als Pdf-Datei hier abrufbar: http://bit.ly/zvdh-ausbildung

Pressekontakt:

Claudia Büttner 
Bereichsleiterin Presse
 
Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH)
Fritz-Reuter-Str. 1
50968 Köln
Tel. 0221-398038-12
Fax 0221-398038-512 
E-Mail cbuettner@dachdecker.de
www.dachdecker.de
Print Friendly

Redaktion NH-Nachrichten

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Letzte Artikel von Redaktion NH-Nachrichten (Alle anzeigen)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*