Olper BACKWAREN DESIGNPREIS 1-2017

Veröffentlicht am 24.03.2017 16:05 von Redaktion NH-Nachrichten

Angehende Bäckermeister im Kreativwettstreit um leckere Backwaren
Olper Meisterschüler im Leistungsvergleich der Kreativität: Zum 26. Mal war es am 14. März 2017 wieder Zeit für die angehenden Meisterschüler aus dem Bäckerhandwerk, in ihrem Genusshandwerk aufzutrumpfen. An der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe wurde im Rahmen des aktuellen Meisterkurses der Kreativwettbewerb „Olper BACKWAREN DESIGN- PREIS“ ausgetragen. 9 junge Männer und 1 Dame haben sich neben den Herausforderungen eines anspruchsvollen Meisterkurses dieser freiwilligen Aufgabe gestellt.
Die Ideen und deren Umsetzungen waren grandios: Neben dem „Waldstaudenbrot“ aus einem sehr alten Kulturgetreide, dem „Wettringer Pfundskerl“ und dem „Süßkartoffel-Rosmarin-Brot, war das „Fantastic four-Brot“ ebenso wie „Ammerländer Torfstich“ vertreten, ein Schokolandenkuchen mit Torfoptik. Grillbaguettes und Lensings Power-Ecke sowie Chilli-Brot con carne, Limburger Säcker und Super-Seven-Brot rundeten den Wettbewerb ab.
Dazu Verkaufsleiterin Annette Kamm aus Hagen: „Ich bin begeistert von der Kreativität der jungen
Bäckergesellen. Toll!“ Das Bewertungsteam mit der Verkaufsleiterin Annette Kamm aus Hagen, dem Bäckermeister Bernd Armbrust aus Bochum sowie dem Geschäftsführer des Bäckerinnungs-Verbandes Westfalen-Lippe Michael Bartilla waren voll des Lobes für alle Ideen. Die Aufgabe einen Sieger zu
küren fiel ihnen sichtlich schwer, da viele Produkte preiswürdig waren. Die Sieger können sich über ein Preisgeld freuen: für den dritten Platz 100 Euro, für den zweiten 200 Euro und für den ersten Platz 500 Euro.
Alle Teilnehmer haben sich außerordentlich engagiert gezeigt und sind somit in der Ausbildung der
Fähigkeit zu marktgerechter Produktentwicklung einen gewaltigen Schritt weiter gekommen. Die
Bäckerfachschule in Olpe setzt konsequent auf handlungsorientierte Ausbildung und hat damit
die besten Erfolge.
Platzierungen Backwaren DesignPreis:
1. Platz:
Christopher Lensing
aus Bocholt
mit „Lensings Power-Ecke“
Vollwertbrot mit Power
2. Platz:
Carina Standar-Meihsner
aus Bad Zwischenahn
mit „Ammerländer Torfstich“
Schoko-Fruchtkuchen, der einem
Stück Torf optisch nachempfunden ist
3. Platz:
Niclas Schell
aus Bonn
mit „Super-Seven-Brot“
Aus sieben Zutaten mit wichtigen
Ernährungsfunktionen

 

Der Olper BACKWAREN DESIGNPREIS ist die alljährliche Leistungsschau der Meisteran-
wärter im Bäckerhandwerk. Neben der Vorbereitung zur Abschlussprüfung entwickeln die
hochmotivierten und kreativen Teilnehmer im Rahmen dieses Wettbewerbs neue und innovative Backwaren und stellen diese einer fachkundigen Jury und dem Publikum vor

Kontakt

Erste Deutsche Bäckerfachschule e.V.
Zur Bäckerschule 5
57462 Olpe/Biggesee

Telefon (02761) 6 35 07
Fax (02761) 6 36 53
E-Mail: info@baeckerfachschule.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion NH-Nachrichten

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Letzte Artikel von Redaktion NH-Nachrichten (Alle anzeigen)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*