Greentech.Ruhr ist die neue Dachmarke für die Umweltwirtschaft im Ruhrgebiet

Veröffentlicht am 03.04.2017 04:56 von Redaktion

Essen (idr). Greentech.Ruhr heißt die neue Dachmarke für die Umweltwirtschaft, mit der die Unternehmen der Branche international noch stärker positioniert werden sollen. Nach einigen Monaten der Aufbauphase fiel jetzt der offizielle Startschuss für das Netz, dem bereits mehr als 40 Unternehmen aus der Metropole Ruhr angehören. Gemeinsam mit weiteren Partnern plant die Initiative Workshops, Beratungsgespräche, Informationsreisen und Messeauftritte.
Greentech.Ruhr ist ein Projekt der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) zusammen mit der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Kreisverwaltung Recklinghausen, der Stadt Bottrop und der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung. Es wird durch Gelder des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und hat eine Laufzeit von drei Jahren.
Mit rund 100.000 Beschäftigten in der Branche ist das Ruhrgebiet die stärkste Region für Umweltwirtschaft in NRW. Laut Umweltwirtschaftsbericht des Landes erwirtschaften die Unternehmen in der Region einen Gesamtumsatz von rund 26,17 Milliarden Euro.
Infos: www.business.metropoleruhr.de

Pressekontakt: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, Gregor Boldt, Telefon: 0201/632488-24, E-Mail: boldt@business.metropoleruhr.de
Source: idr
Greentech.Ruhr ist die neue Dachmarke für die Umweltwirtschaft im Ruhrgebiet

Print Friendly

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*