Dortmund weiht virtuelles 3D-Stadtmodell ein

Veröffentlicht am 24.04.2017 13:58 von Redaktion

Dortmund (idr). Seit heute wird das virtuelle 3D-Stadtmodell von Dortmund im Rathaus auf einer Videowand präsentiert. Das Besondere: Jeder Interessierte kann sich in diesem Modell frei bewegen und Dortmund aus jeder gewünschten Perspektive betrachten. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz eines Multitouch-Displays.
Zur Auswahl steht eine ganze Reihe unterschiedlicher 3D-Modelle, darunter eine Darstellung der Dortmunder Innenstadt um 1600. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Videoanimationen aktueller Planungsvorhaben zu betrachten. Die Visualisierung verschiedener Varianten und ihrer Wirkung im örtlichen Bestand sollen Planungsprozesse transparent machen und Fehlplanungen vermeiden helfen.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Maximilian Löchter, Telefon: 0231/50-25347, E-Mail: mloechter@stadtdo.de
Source: idr
Dortmund weiht virtuelles 3D-Stadtmodell ein

Print Friendly

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*