Dortmunder U zeigt einzigartige Pink-Floyd-Ausstellung

Veröffentlicht am 12.05.2017 08:50 von Redaktion

Dortmund (idr). Die weltweit erste Pink-Floyd-Ausstellung kommt 2018 ins Ruhrgebiet. Nach der Premiere in London, die am kommenden Samstag eröffnet, wandert die Schau nach Rom und im Frühjahr 2018 ins Dortmunder U. Unter dem Titel „The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains“ (deutsch: Die Pink Floyd Ausstellung: Ihre sterblichen Überreste) zeigt die Schau einen exklusiven Einblick in den Kosmos der Band mit Informationen rund um Musik und Instrumente, Entwicklung der Kult-Band und visuelle Gestaltung der Alben, Touren und Auftritte. Konzipiert ist die Ausstellung als multimediale Hör- und Seh-Reise.
Dortmund ist die einzige Stadt im deutschsprachigen Raum sowie den Benelux-Staaten, in der die Ausstellung gezeigt wird.
Infos unter www.vam.ac.uk und www.dortmunder-u.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de
Source: idr
Dortmunder U zeigt einzigartige Pink-Floyd-Ausstellung

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*