Bundespräsident Steinmeier eröffnet Deutschen Seniorentag 2018 in Dortmund

Veröffentlicht am 20.06.2017 10:16 von Redaktion

Dortmund (idr). Der Deutsche Seniorentag kommt vom 28. bis 30. Mai 2018 nach Dortmund. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird die Veranstaltung, die unter dem Motto „Brücken bauen“ steht, in der Dortmunder Westfalenhalle eröffnen. Erwartet werden rund 15.000 Besucher aus ganz Deutschland.
Der mittlerweile zwölfte Deutsche Seniorentag soll Anregungen geben für ein gelingendes Älterwerden. Die Veranstaltung ist eine Informations- und Diskussionsplattform für alle, die sich mit Fragen des Engagements, der gesundheitlichen Vorsorge, des Wohnens und der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen beschäftigen. Zum Programm gehören etwa 200 Veranstaltungen, darunter Mitmach-Angebote, um die körperliche und geistige Fitness zu überprüfen. Auf der Messe sind rund 250 Aussteller vertreten.
Die Deutschen Seniorentage finden alle drei Jahre in einer anderen Stadt statt. Ausrichter ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen zusammen mit ihren mehr als 100 Mitgliedsverbänden.
Infos: www.deutscher-seniorentag.de

Pressekontakt: Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Ursula Lenz, Telefon: 0228/24999318, E-Mail: lenz@bagso.de
Source: idr
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Deutschen Seniorentag 2018 in Dortmund

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


(Nächster Beitrag) »



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*