Weniger Auszubildende in der Metropole Ruhr / Entwicklung entspricht Landestrend

Veröffentlicht am 05.07.2017 10:44 von Redaktion

Metropole Ruhr (idr). Weniger junge Menschen sind “in Ausbildung”: Zum 31.12.2016 gab es in der Metropole Ruhr rund 77.520 Auszubildende, davon waren rund 30.000 weiblich. Dem landesweiten Trend entsprechend ist die Zahl der Auszubildenden im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, wie die Zahlen der Abteilung “Regionale Statistik und Umfragen” beim RVR weiter zeigen: Dabei fällt das Minus im Ruhrgebiet mit etwa 3,1 Prozent noch etwas stärker aus als landesweit (-2,1 Prozent). Die Zahl der Auszubildenden mit neu abgeschlossenen Verträgen lag mit rund 30.180 um etwa 2,7 Prozent niedriger als 2015 (NRW-Vergleich: -1,7 Prozent).
Ein Grund für diese Entwicklung wird darin vermutet, dass aktuell mehr junge Menschen Abitur machen als früher und sich für ein Studium anstelle einer klassisch dualen Ausbildung entscheiden.
Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilt, war die Zahl von 297.219 Auszubildenden in NRW die niedrigste seit Beginn der Aufzeichnungen der Berufsbildungsstatistik im Jahr 1976. Die Rückgänge betreffen landesweit sowohl das Handwerk als auch den größten Ausbildungsbereich “Industrie, Handel, Banken, Versicherungen, Gast- und Verkehrsgewerbe”. Lediglich im öffentlichen Dienst befanden sich Ende 2016 mehr junge Menschen in einer dualen Ausbildung.
Weitere Infos unter http://www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail mailto:pressestelle@it.nrw.de; RVR, Regionale Statistik und Umfragen, Ann-Kristin Marx, Telefon: 0201/2069-434, E-Mail: Marx.ann-kristin@rvr-online.de
Source: idr
Weniger Auszubildende in der Metropole Ruhr / Entwicklung entspricht Landestrend

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail





Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*