MusikPicknick mit Song Slam am Dortmunder Phoenix See

Veröffentlicht am 24.08.2017 13:07 von Redaktion

Montag, 21. August 2017

Dortmund. Für Urlaubsstimmung mit handgemachter Live-Musik in einer der schönsten Seelandschaften der Metropole Ruhr sorgt der Regionalverband Ruhr (RVR) am Sonntag, 27. August 2017 mit dem MusikPicknick Emscher Landschaftspark. Zwischen 12.00 und 18.00 Uhr treten verschiedene Singer/Songwriter im Rahmen eines Song Slams am PHOENIX See in Dortmund gegeneinander an und bieten auf dem Gelände des ehemaligen Stahlwerks Hermannshütte ein einmaliges Konzerterlebnis unter freiem Himmel.

Spielorte des Erlebnisprogramms „Unter freiem Himmel“ im Emscher Landschaft Parks: Phoenis-See Dortmund

Während es sich die Besucherinnen und Besucher beim Picknick am Wasser bequem machen, wettstreiten aufstrebende und etablierte Künstler und Künstlerinnen an der Promenade am Südufer beim MusikPicknick Emscher Landschaftspark mit selbstgeschriebenen Liedern um den Sieg beim ersten Song Slam im regionalen Park der Metropole Ruhr. Mit dabei sind Frère aus Bochum, Aylin Celik, Singer-/Songwriterin und Poetry Slammerin aus Düsseldorf, Timo Brandt aus Dingden, Liedermacherin Nadine Maria Schmidt aus Leipzig und Sänger und Songwriter Jakob Mayer aus Mannheim, der im umgebauten LKW überall zuhause ist. Nach den Auftritten der Musikerinnen und Musiker kürt das Publikum mit seinem Applaus die Siegerin oder den Sieger beim MusikPicknick Emscher Landschaftspark: Wer den längsten und lautesten Beifall für seine Performance erhält, entscheidet den Song Slam am PHOENIX See für sich.

Moderiert wird das MusikPicknick Emscher Landschaftspark von Tilman Claas, Sänger und Gitarrist der Mannheimer Band Lampe, die nach dem Song Slam die Bühne an der Seepromenade für ein lässiges Konzert übernimmt, mit dem das Picknick gemütlich ausklingt. Die Künstlerische Durchführung des Song Slams beim MusikPicknick Emscher Landschaftspark übernimmt die Agentur WortLaut Ruhr, die vom Poetry Slam bis zum Workshop und Song Slam rund 150 Shows pro Jahr in der Metropole Ruhr umsetzt und damit zu den größten Veranstaltern in der bundesweiten Slam-Szene zählt.

Der Eintritt zum MusikPicknick Emscher Landschaftspark ist frei. Eigenes Picknick darf auf der Veranstaltung verzehrt werden. Glas, Grillen und offenes Feuer sind nicht erlaubt. Das Mitbringen von Alkohol ist untersagt! Wer keinen eigenen Picknickkorb in den Emscher Landschaftspark mitbringen will, kann vor Ort kleine Speisen und Getränke erwerben.

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.emscherlandschaftspark.rvr.ruhr

Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark „Unter freiem Himmel“ 2017

Das MusikPicknick Emscher Landschaftspark findet im Rahmen des Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark „Unter freiem Himmel“ statt, zu dem der Regionalverband Ruhr noch bis zum 31. Oktober 2017 einlädt. Mit neuen und bewährten Partnern hat der RVR auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm zusammengestellt mit über 100 Picknicks und Touren von Duisburg bis Bergkamen, die die Industriekultur und Industrienatur im zentralen Park der Metropole Ruhr erlebbar machen. Ob mit dem Rad, per Schiff, Segway, zu Fuß oder mit dem Bus: Das Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark „Unter freiem Himmel“ bietet für jeden das passende Angebot, vom Landschaftspark Duisburg-Nord bis zur Kokerei Hansa in Dortmund.

Einblicke und Ausblicke im zentralen Park der Metropole Ruhr

Mit einer Fläche von rund 450 km² und über 200 realisierten Projekten ist der Emscher Landschaftspark der größte und am weitesten ausgebaute Regionalpark Europas. Mehrere hundert Kilometer Freizeitwege verbinden einzelne Parks, Industrienatur und künstlerisch gestalteten Halden und Landmarken. Von Duisburg bis Unna hält der Emscher Landschaftspark viele Freizeitattraktionen und faszinierende Einblicke in eine außergewöhnliche Landschaft aus Industriekultur und Landschaftskunst bereit – beispielsweise vom Landschaftspark Duisburg-Nord zum Tetraeder in Bottrop oder vom Westpark Bochum mit der Jahrhunderthalle bis zur Halde Hoheward mit ihrem Horizontobservatorium in Herten/Recklinghausen.

Der Emscher Landschaftspark ist eine Kooperation von Regionalverband Ruhr, 20 Kommunen, 2 Kreisen, 3 Regierungsbezirken, dem Land Nordrhein-Westfalen, Emschergenossenschaft und Lippeverband.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de
Source: idr
RVR-Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark: MusikPicknick mit Song Slam am Dortmunder Phoenix See

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


« (Vorheriger Beitrag)



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

*