Dortmunder Gymnasium punktet in der MINT-Spitzenförderung

Veröffentlicht am 09.11.2017 11:46 von Redaktion

Hits: 44

Dortmund (idr). Das Heisenberg-Gymnasium in Dortmund-Eving wird heute (8. November) offiziell als erste Dortmunder Schule in den Kreis der besten deutschen Schulen für MINT-Spitzenförderung aufgenommen. Als eine von 29 Schulen bundesweit gehört sie seit dem Schuljahr 2017/2018 neu zum nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC – insgesamt zählen in der Metropole Ruhr 23 und bundesweit 295 Schulen dazu. Die Abkürzung MINT steht für “Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik”. Mit der Aufnahme in das Schulnetzwerk wird die hohe Qualität des MINT-Schulprofils bestätigt und nach außen sichtbar gemacht.
Weitere Infos unter www.mint-ec.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de
Source: idr
Dortmunder Gymnasium punktet in der MINT-Spitzenförderung

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de