Arbeitslosenquote in der Metropole Ruhr sinkt auf 9,8 Prozent

Veröffentlicht am 05.12.2017 09:04 von Redaktion

Hits: 34

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Zahl der Arbeitslosen im Ruhrgebiet (ohne Kreis Wesel) ist weiterhin rückläufig. Im November waren in der Region 235.597 Menschen arbeitslos gemeldet, ein Prozent weniger als im Vormonat. Im November des Vorjahres meldete die Bundesagentur für Arbeit 245.838 Arbeitslose im Ruhrgebiet.
Die Arbeitslosenquote sank weiter um 0,1 Punkte auf nun 9,8 Prozent. Vor einem Jahr lag die Quote im Ruhrgebiet noch 0,5 Punkte höher.
Im Landestrend ist die Zahl der Arbeitslosen im November ebenfalls weiter gesunken. Mit 668.332 arbeitslos gemeldeten Menschen wurde ein neuer Jahrestiefststand erreicht. Die Arbeitslosenquote lag im November bei 7,0 Prozent – 0,1 Prozentpunkte unter der des Vormonats und 0,4 Punkte unter des Vorjahres.
Damit fiel die Bilanz noch besser aus als erwartet. Einen wesentlichen Grund sehen die Arbeitsmarktexperten im hohen Bedarf an Fachkräften aufgrund der guten Konjunktur in NRW. Im Dezember ist wieder mit einem leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit zu rechnen.
Infos unter arbeitsagentur.de

Pressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Stabsstelle Presse und Marketing, Telefon: 0211/4306-555, E-Mail: nordrhein-westfalen.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Source: idr
Arbeitslosenquote in der Metropole Ruhr sinkt auf 9,8 Prozent

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de