Es (k)lebe der Bergbau: WAZ erscheint mit Panini-Album „Schwarzes Gold“

Veröffentlicht am 23.01.2018 10:48 von Redaktion

Hits: 70

WAZ-Leser konnten eigene Bergbau-Fotos für das neue Sammelalbum einsenden

Foto: WAZ

Schicht im Schacht: Noch in diesem Jahr schließt mit Prosper Haniel auch die allerletzte Zeche im Ruhrgebiet. Zum Ende dieser Ära haben der FUNKE-Buchverlag Klartext und die FUNKE-Zeitung WAZ ein Sammelalbum über die Geschichte des Bergbaus und die Zukunftsgestaltung in der Region produziert. Das Album „Schwarzes Gold! Sammeln, kleben, erleben“ – ein Stück Ruhrgebietsgeschichte auf 240 originalen Panini-Stickern liegt am Samstag, 20. Januar, der Gesamtauflage der WAZ bei. Es ist in Zusammenarbeit mit „Juststickit“ und in Kooperation mit der RAG-Stiftung sowie zahlreichen WAZ-Leserinnen und -Lesern entstanden, die eigene Fotos eingesendet haben.

„Die insgesamt 240 Klebebildchen zeigen Motive aus der Historie und Gegenwart des Steinkohlenbergbaus. Zugleich schlägt das Album auch die Brücke in die Zukunft“, sagt Claus-Dieter Grabner, Verlagsleiter des Klartext-Verlages. Die Bilder reichen von der klassischen Pütt-Romantik über legendäre Wirtschaftskapitäne und Unternehmerpersönlichkeiten bis hin zu Sammelwelten wie „Grünes Revier“, „Kohle Global“ oder „Glückauf Fußball“. Kurze, informative Texte zu jedem Motiv machen das Album zu einer einzigartigen Klebechronik des Steinkohlenbergbaus. In der Sammelwelt „Danke, Kumpel!“ sind die schönsten Bilder aus der Leseraktion als Panini-Sticker integriert.

„Das Album ist ein echtes Klebe-Denkmal zu Ehren des Steinkohlenbergbaus geworden“, sagen Oliver Wurm und Alexander Böker von Juststickit. Ganz nach dem Motto: „Tausche Franz Haniel und die Zeche Consol gegen Ernst Kuzorra und den Landschaftspark Erin.“

Die Sammeltütchen und Alben sind im gesamten Ruhrgebiet an allen Kiosken, Tankstellen und in Supermärkten erhältlich. Stickertütchen mit fünf Aufklebern kosten 60 Cent, ein Panini-Album 1,95 Euro. In allen WAZ-Leserläden sind überdies Hardcover-Alben zum Preis von 9,95 Euro inkl. fünf Stickertütchen erhältlich. Die Stickerbox kostet für WAZ-Abonnenten 24,95 Euro statt 30 Euro.

 

Pressekontakt: Funke Mediengruppe, Unternehmenskommunikation, Telefon: 0201/804-6886, E-Mail: presse@funkemedien.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de