Von Profis für Profis: geführte Messerundgänge auf der SHK ESSEN

Veröffentlicht am 18.02.2018 21:37 von Redaktion

Hits: 77

Essen | 15. Februar 2018

Vorstandsmitglieder des Fachverbands SHK NRW informieren die Besucher

Die Themen der Rundgänge lauten: Smart Home, neue Trends im Bad, Hygiene durch Anlagentechnik und effiziente Heizungstechnik. Bild: Rainer Schimm / Messe Essen

Die Themen der Rundgänge lauten: Smart Home, neue Trends im Bad, Hygiene durch Anlagentechnik und effiziente Heizungstechnik. Bild: Rainer Schimm / Messe Essen

Ein echter Mehrwert für Handwerker, Planer, Architekten und Vertreter aus der Wohnungswirtschaft: Anlässlich der SHK ESSEN schlüpfen vier Vorstandsmitglieder des Fachverbands SHK NRW in die Rolle der Messeführer und informieren Fachbesucher zu aktuellen Themen. Unter dem Motto „Von Profis für Profis“ finden von Dienstag bis Donnerstag täglich zwei undam Freitag ein geführter Messerundgang statt. Die Rundgänge dauern jeweils rund 90 Minuten und sind kostenlos. Im Mittelpunkt stehen die Themen Smart Home, neue Trends im Bad, Hygiene durch Anlagentechnik und effiziente Heizungstechnik.

„Als Fachverband SHK NRW ist es unser Anspruch, den Fachbesuchern aktuelle Branchenthemen so übergreifend und praxisnah wie möglich zu vermitteln. Unser Konzept ‚Von Profis für Profis‘ stellt die Erfahrung und das Know-how eines führenden SHK-Unternehmers in den Fokus jedes einzelnen Messerundgangs“, erklärt der Organisator und Geschäftsführer der technischen Abteilung des Fachverbandes, Norbert Schmitz.

Hier laden Sie das Anmeldeformular herunter!

Jetzt anmelden beim Fachverband SHK NRW

  1. Smart Home: Der Obermeister der SHK-Innung Wesel und stellvertretende Landesinnungsmeister des Fachverbandes SHK NRW, Norbert Borgmann, stellt bei seinem Rundgang zum Thema Smart Home drei verschiedene Produkte in Verbindung mit dem herstellerunabhängigen Gebäudeautomationssystem Wibutler vor.
  2. Neue Trends im Bad: „Innovation trifft Inspiration – Technik, Neuheiten und Trends“ lautet das Motto eines weiteren Rundgangs anlässlich neuer Trends im Bad. Holger Dahlmann, stellvertretender Obermeister der SHK-Innung Wuppertal und erfahrener Bäderbauer, nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Sanitärhallen.
  3. Hygiene durch Anlagentechnik: Karl-Hermann Richter, stellvertretender Obermeister der SHK-Innung Dortmund und Vorsitzender des Kompetenzcenters Planer und Architekten stellt den Besuchern bei drei verschiedenen Industriepartnern Lösungsmöglichkeiten zur Gewährleistung einer hygienisch einwandfreien Raumluft- und Trinkwasserqualität vor.
  4. Effiziente Heizungstechnik: Welche Möglichkeiten moderne Heizungstechnik heute bietet, zeigt Bernd Schöllgen, stellvertretender Obermeister der SHK-Innung Bonn Rhein-Sieg und aktueller Landesinnungsmeister des Fachverbandes SHK NRW. Im Fokus stehen die Brennstoffzelle,
    das Blockheizkraftwerk sowie die elektrische Wärmepumpe.

Zeitplan

Dienstag, 6.03.2018

„Smart Home“

 

10:30 Uhr

„Neue Trends im Bad“ 14:30 Uhr
Mittwoch, 7.03.2018
„Smart Home“

„Hygiene durch Anlagentechnik“

10:30 Uhr

14:30 Uhr

Donnerstag, 8.03.2018
„Neue Trends im Bad“

„Smart Home“

10:30 Uhr

14:30 Uhr

Freitag, 9.03.2018
„Effiziente Heizungstechnik“ 11:00 Uhr

Hinweis:

Die Rundgänge starten jeweils zu den entsprechenden Zeiten vom Messestand des Fachverbandes SHK NRW (Stand 2B07, Halle 2). Eine namentliche Voranmeldung mit dem Anmeldeformular (siehe Download rechts in der Serviceleiste) ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2018. Dieses Angebot ist kostenlos.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich gerne an:

Silke Jürgens
Telefon 0211 69065-40
Telefax 0211 69065-49
E-Mail juergens@shk-nrw.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de