März, 2018

 

Der ZVA-Berufsbildungsbericht 2017/18 ist da

Die fachliche Gestaltung der Aus- und Fortbildung ist eine der Kernaufgaben des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen (ZVA). Um diese Aufgabe erfüllen zu können, müssen Kennzahlen aus diesem Bereich bekannt sein. Der aktuelle Berufsbildungsbericht 2017/18 schafft Faktenwissen und bringt damit Licht in den Daten-Dschungel.


Arbeitslosigkeit im Ruhrgebiet weiterhin rückläufig

235.563 Menschen in der Metropole Ruhr (ohne Kreis Wesel) waren im März arbeitslos gemeldet. Das sind zwei Prozent weniger als im Monat zuvor und 7,1 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die aktuelle Arbeitslosenquote sank gegenüber Februar um 0,2 Punkte auf 9,8 Prozent. Landesweit am höchsten war die Arbeitslosenquote mit zwölf Prozent in Duisburg, gefolgt von Gelsenkirchen (11,7 Prozent) und Essen (10,8 Prozent).


Kesseltausch NRW – die beliebte Aktion startet nächste Woche

Nach einem Jahr Auszeit geht die Aktion Kesseltausch NRW vom 1. April bis 30. Juni 2018 in die 4. Auflage. SHK-Innungsfachbetriebe in NRW haben dann wieder die Gelegenheit, ihren Kunden einen Bonus von 200 Euro (inkl. MwSt.) auf ein Gasbrennwertgerät zu verschaffen.


Digitalisierungsoffensive für das Handwerk in NRW gestartet

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat sich mit hochrangigen Vertretern des Handwerks aus Nordrhein-Westfalen zum Spitzengespräch getroffen. Dabei verabredeten sie eine Digitalisierungsoffensive für das nordrhein-westfälische Handwerk. Ziel ist, die Chancen der digitalen Transformation durch gemeinsame Aktivitäten besser zu nutzen und die Innovationskraft in den Handwerksbetrieben gezielt zu fördern.


70 Jahre WAZ: Die größte Regionalzeitung Deutschlands feiert Geburtstag

Eine Reproduktion der ersten WAZ-Titelseite ist Titel der JubiläumsausgabeEine Reproduktion der ersten WAZ-Titelseite ist Titel der Jubiläumsausgabe

Das Alter sieht man ihr gar nicht an: Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), größte Regionalzeitung Deutschlands, wird 70 Jahre jung. 1948 gründete Jakob Funke gemeinsam mit Erich Brost die WAZ in Bochum. Am 3. April erschien die erste Ausgabe. Die WAZ ist der Ursprung der heutigen FUNKE MEDIENGRUPPE. Zum Geburtstag gibt es Geschenke für die Leser: Anstatt des gewohnten Titels dürfen sie sich am kommenden Samstag, 31. März, über einen Nachdruck der Original-Titelseite freuen, und im Innenteil finden sie eine 80-seitige Jubiläumsbeilage


Wohnimmobilienmarkt: Preise in großen Ruhrgebietsstädten haben weiter zugelegt

Die Immobilienpreise in den vier großen Ruhrgebietsstädten Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen sind weiter gestiegen. Das geht aus dem Preisspiegel 2018 des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) hervor. Besonders zugelegt haben die Preise für Eigentumswohnungen: In Bochum etwa kletterte der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Etagenwohnung im Neubau im Vergleich zum Vorjahr um 9,2 Prozent auf 3.500 Euro. Moderater fiel die Preissteigerung in Essen (6,6 Prozent), Dortmund (4,6 Prozent) und Duisburg (3,5 Prozent) aus.


Über 188.000 Besucher: Internationale Oldtimer-Szene traf sich bei der Klassik-Weltmesse

Nach wie vor setzte die Techno-Classica unerreichte Bestmarken. Sie machte Essen für fünf Tage wieder zur Hauptstadt des Klassiker-Universums und ist mit über 188.000 Gästen der publikumsstärkste Klassiker-Salon weltweit. Seit vielen Jahren belegt die Techno-Classica regelmäßig das gesamte Essener Messegelände mit rund 1.250 Ausstellern aus über 30 Ländern. Zu deren Angeboten zählten rund 2.700 Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge – vom Youngtimer VW Polo bis zum seltenen Alfa Romeo 6C 2500 aus dem Jahr 1946 mit spektakulärer Pinin Farina Karosserie.


Höhenflug der E-Handwerke hält an

Die konjunkturelle Stimmung in den E-Handwerken erreicht zum wiederholten Mal neue Bestwerte. Das geht aus der aktuellen Frühjahrsumfrage* des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) hervor. Sage und schreibe 97,8 Prozent der befragten E-Handwerksunternehmen sehen ihre gegenwärtige Geschäftslage positiv


Goldener Meisterbrief für verdienten Werbetechniker

Große Ehrung für Detlef Sallowsky: Der 83-jährige Ehrenbundesinnungsmeister erhielt jetzt aus den Händen der Vorsitzenden des Zentralverbands Werbetechnik, Martina Gralki-Brosch, seinen Goldenen Meisterbrief. Detlef Sallowsky, der auch Ehrenobermeister der Innung für Werbetechnik Dortmund ist, hatte 1950 seine Lehre im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk begonnen.


28 Kommunen im Ruhrgebiet beteiligen sich an der weltweiten Earth Hour

Featured Video Play Icon

“Licht aus” für den Klimaschutz: Zur “Earth Hour” am kommenden Samstag, 24. März, 20.30 Uhr, legen in diesem Jahr 28 Städte und Gemeinden in der Metropole Ruhr den Schalter um. Seit 2007 fordert der WWF (World Wide Fund For Nature) weltweit dazu auf, für eine Stunde das Licht auszuschalten. Mit gutem Beispiel voran gehen dabei die ganz Großen: Das Empire State Building in New York, der Burj Khalifa in Dubai oder auch der Eiffelturm in Paris bleiben 60 Minuten lang dunkel. Beteiligen werden sich mehr als 7.000 Städte und Gemeinden in rund 180 Ländern.


Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
800