Wohnimmobilienmarkt: Preise in großen Ruhrgebietsstädten haben weiter zugelegt

Veröffentlicht am 26.03.2018 13:11 von Redaktion

Hits: 32

Köln/Metropole Ruhr (idr). Die Immobilienpreise in den vier großen Ruhrgebietsstädten Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen sind weiter gestiegen. Das geht aus dem Preisspiegel 2018 des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) hervor.
Besonders zugelegt haben die Preise für Eigentumswohnungen: In Bochum etwa kletterte der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Etagenwohnung im Neubau im Vergleich zum Vorjahr um 9,2 Prozent auf 3.500 Euro. Moderater fiel die Preissteigerung in Essen (6,6 Prozent), Dortmund (4,6 Prozent) und Duisburg (3,5 Prozent) aus. Am höchsten sind die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen im Neubau mit 4.400 Euro in Essen. Auch bei Bestandswohnungen fällt die Preiszunahme in Bochum mit 7,25 Prozent besonders hoch aus. In Duisburg und Dortmund liegt sie bei 4,75 Prozent. Mit einem Plus von fünf Prozent bei den Erwerbskosten für Reihenhäusern liegen Bochum und Dortmund vorne, freistehende Eigenheime verteuerten sich in Dortmund besonders stark (6,5 Prozent).
Wer eine Wohnung mietet, muss in Essen am tiefsten in die Tasche greifen: 7,60 Euro pro Quadratmieter kostet dort die Kaltmiete bei einem Objekt in mittlerer Lage; in Duisburg sind es nur 5,10 Euro. Am höchsten fiel der durchschnittliche Mietanstieg über alle Lagen und Wohnwerte mit einem Plus von 5,1 Prozent in Dortmund aus. In Duisburg (2,4 Prozent) und Bochum (2,6 Prozent) war die Steigerung nur rund halb so hoch.
Infos: www.ivd-west.net

Pressekontakt: Immobilienverband Deutschland IVD, Region West, Jörg Utecht, Telefon: 0221-951497-14, E-Mail: utecht@ivd-west.net
Source: idr
Wohnimmobilienmarkt: Preise in großen Ruhrgebietsstädten haben weiter zugelegt

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de





Ähnliche Nachrichten

  • Deutscher Seniorentag gibt Anregungen für ein aktives Älterwerden
  • Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
    966