Wie bekomme ich Azubis?

Veröffentlicht am 22.05.2018 10:06 von Redaktion

Hits: 147

Optimieren Sie Ihre Innungsarbeit – neue Praxisschulungen zum Berufsorientierungsbotschafter

Der Bundesverband Metall (BVM) bietet ab sofort allen interessierten Innungen – kostenfrei – eine neue Schulungseinheit für “Berufsorientierungsbotschafter/innen (BOB)” im Metallhandwerk an.

Damit will der BVM gezielt die Innungen mit Hintergrundwissen und Methodenkompetenz bei der Nachwuchsgewinnung unterstützen. Dieses neue Format, eine ca. 3,5-stündige Schulung, kann sehr flexibel im Rahmen von Messen, Landesverbandstagen, Obermeistertagen, Innungsversammlungen oder vergleichbaren Veranstaltungen durchgeführt werden.

Die Schulung vermittelt zum einen Hintergründe zur Demografie und Fachkräfteentwicklung, Hilfen bei der Berufsorientierung für Jugendliche sowie Informationen zu den Karrierechancen im Metallhandwerk. Im Zentrum der Schulung zum/zur Berufsorientierungsbotschafter/in (BOB) steht ein Praxisteil, in dem konkrete Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung in Innungen und die Unterstützung der Fachorganisation, beispielsweise bei Messen und Schulkooperationen, stehen.

Der gezielte Erfahrungs- und Praxisaustausch mit Kollegen und Kolleginnen in vergleichbarer Situation rundet die Schulung ab. Zielgruppe sind Innungsmitglieder, auch kleinere Gruppengrößen ab 4 Personen sind möglich. Ansprechpartner und Referent ist Ingolf Pfeifer, Innungsbeauftragter im Metallhandwerk.

Kontakt und Terminanfragen:
Bundesverband Metall
Ingolf Pfeifer
Telefon: 0201-89619-23
ingolf.pfeifer(at)metallhandwerk.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de