Juni, 2018

 

Ruhrgebietsstädte verzeichnen Steuerzuwachs von 421 Millionen Euro

Das vergangene Jahr hat fast allen großen Städten in der Metropole Ruhr einen Steuerzuwachs gegenüber 2016 gebracht. Rund 4,1 Milliarden Euro – knapp 421 Millionen Euro mehr – nahmen die elf kreisfreien Städte in den kommunalrelevanten Steuerarten (etwa Gewerbesteuer, Grundsteuer A und B sowie Gemeindeanteil bei der Einkommensteuer) ein.


Künftige Handwerker bekamen Infos zum Ausbildungsstart

Raus aus der Schule – rein ins Berufsleben: Knapp einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben sich am Donnerstag rund 100 Jugendliche über ihren Berufsstart im Handwerk informiert. Auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen (KH) waren die angehenden Handwerker zum Teil in Begleitung ihrer Eltern in das Bildungszentrum des Handwerks an der Langen Reihe in Dortmund Körne gekommen.


Freisprechung im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk

Die Innung für Werbetechnik Dortmund sprach die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2018 im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk am 22. Juni 2018 im Rahmen einer Feierstunde frei und erhob sie in den Gesellenstand.


Day of Song und ExtraSchicht: Die Metropole Ruhr ist am Wochenende in Feierlaune

Am kommenden Samstag ist das ganze Ruhrgebiet auf den Beinen. Mit dem Day of Song und der ExtraSchicht locken gleich zwei Großereignisse nach draußen. 22 Städte, 50 Spielorte, 2.000 Künstler: Das sind die Eckdaten der ExtraSchicht 2018, die am 30. Juni zum 18. Mal gefeiert wird. Einen thematischen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Ende des deutschen Steinkohlebergbaus.


Handwerk ist kein Reparatur-Betrieb des Schulsystems

Der am 22. Juni veröffentlichte Nationale Bildungsbericht bestätige den anhaltenden Trend zu höheren Schulabschlüssen und die damit verbundenen Herausforderungen für das Handwerk bei der Fachkräftesicherung, erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.


Hagen feiert die Neue Deutsche Welle

40 Jahre ist es her, da galt Hagen als “Deutsches Liverpool” – jetzt will die Stadt die Zeit nochmal zurückdrehen und widmet der Neuen Deutschen Welle ein eigenes Festival. Mit einer Ausstellung im Osthaus Museum, einem großen Campusfest, Konzerten, Lesungen und Theater feiert die Stadt unter dem Titel “Hagen Popstar Glück – Das Festival!” vom 31. August bis zum 23. September ihre Rolle als “Heimat” der Neuen Deutschen Welle.


Nachhaltigkeit im Handwerk: Neues Pixi Wissen erschienen

Das Pixi Wissen-Heft »Nachhaltigkeit im Handwerk«, Quelle WHKT NRW

»Wieso arbeitet das Handwerk nachhaltig? Was ist Nachhaltigkeit überhaupt? Und warum ist das wichtig?« Diese und weitere Fragen beantwortet das neu erschienene Pixi Wissen-Heft und vermittelt damit der jungen Leserschaft, wie viel Verantwortung im Handwerk steckt.


RTG mit neuer Übersichtskarte für das radrevier.ruhr

Anregungen für Radtouren gibt die neue Fahrradkarte des radrevier.ruhr. Der Routenplaner ist ab sofort kostenlos bei der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) erhältlich. Die Karte im Maßstab von 1:100.000 gibt einen Überblick über das 1.200 Kilometer lange Radwegenetz im Ruhrgebiet, zu dem u.a. der RuhrtalRadweg, die Römer-Lippe-Route und die Route der Industriekultur per Rad gehören.


Ministerin Gebauer: Wir führen die Berufliche Bildung ins digitale Zeitalter

NRW- Schulministerin Yvonne Gebauer, Foto: Land NRW / R. Sondermann

Erstmalig waren alle Schulleitungen der über 370 öffentlichen ‎und privaten Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen zu einer landesweiten Dienstbesprechung eingeladen. Auf der Tagesordnung der eintägigen Veranstaltung stand die Digitalisierung in der Beruflichen Bildung. Schulministerin Yvonne Gebauer erklärte zum Auftakt der Tagung, dass die Digitalisierung in allen Branchen die Arbeits- und Geschäftsprozesse tiefgreifend verändere: „Das Land will die Berufskollegs dabei unterstützen, ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Wandel systematisch vorzubereiten.“


Raum4You – Ausbildungstagebuch auf Facebook

Durch die Augen zweier Auszubildenden schauen und den Beruf des Raumausstatters noch besser kennenlernen. Dies ist jetzt auf Facebook möglich. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildungskampagne Raum4You startet der ZVR ein Ausbildungstagebuch auf Facebook.


Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
800