Hagen feiert die Neue Deutsche Welle

Veröffentlicht am 26.06.2018 13:44 von Redaktion

Hits: 104

Hagen (idr). 40 Jahre ist es her, da galt Hagen als “Deutsches Liverpool” – jetzt will die Stadt die Zeit nochmal zurückdrehen und widmet der Neuen Deutschen Welle ein eigenes Festival. Mit einer Ausstellung im Osthaus Museum, einem großen Campusfest, Konzerten, Lesungen und Theater feiert die Stadt unter dem Titel “Hagen Popstar Glück – Das Festival!” vom 31. August bis zum 23. September ihre Rolle als “Heimat” der Neuen Deutschen Welle. Schließlich starteten von hier aus u.a. Nena, Extrabreit und die Humpe-Schwestern ihre Karrieren.
Im Mittelpunkt steht die Ausstellung “Komm nach Hagen, … mach dein Glück! ” im Osthaus Museum vom 31. August bis zum 23. September. Sie wirft mit mehr als 300 Exponaten einen neuen Blick auf das Musikmärchen der 1970er und 1980er Jahre in der Stadt. Zu sehen sind größtenteils noch nie veröffentlichte Fotos und Filmausschnitte sowie Plakate, Platten, Fanartikel, Musikequipment, Konzert- und Studiotechnik, Bühnenoutfits, Originalzeichnungen und Layouts zu Plattencovern.
Beim Campusfest der Fernuni Hagen am 1. September, treten dann die Helden der NDW an: Extrabreit spielen umsonst und draußen. Im weiteren Rahmenprogramm gibt es u.a. eine WDR-Rockpalast-Talkrunde unter dem Titel “Peter Rüchel meets 78 Twins – Nicht alle waren Extrabreit”, eine Lese- und Akustikshow mit Kai Havaii von Extrabreit und eine NDW-Erlebnisfahrt durch Hagen.
Alle Infos unter www.hagen.de/festival

Pressekontakt: Stadt Hagen, Pressestelle, Clara Berwe, Telefon: 02331/207-3417, E-Mail: Clara.Berwe@stadt-hagen.de
Source: idr
Hagen feiert die Neue Deutsche Welle

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de