Ausgezeichnete Gesellenstücke

Veröffentlicht am 10.07.2018 14:03 von Redaktion

Hits: 32

Gestaltungswettbewerb

Ihre handwerkliche Berufsausbildung konnten Josua Mazurek und Katinka Lara Mai mit einem besonderen Erfolg abschließen: Die beiden Auszubildenden in der Holzwerkstatt unseres Fachbereichs Architektur überzeugten mit ihren Gesellenstücken beim Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form“ der Tischler-Innung Dortmund und Lünen.

 

Ehrungen beim Gestaltungwettbewerb (v.l.): Ulrich John (Lehrlingswart der Tischler-Innung), Katinka Lara Mai (FH-Azubi), Bernhard Heinrich (Azubi der Tischlerei Freiformat / Winnemöller & Scholz GbR), Josua Mazurek (FH-Azubi), Peter Orth (Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund) und Dirk Goebel (Obermeister der Tischler-Innung). Foto: Fachhochschule Dortmund

Ehrungen beim Gestaltungwettbewerb (v.l.): Ulrich John (Lehrlingswart der Tischler-Innung), Katinka Lara Mai (FH-Azubi), Bernhard Heinrich (Azubi der Tischlerei Freiformat / Winnemöller & Scholz GbR), Josua Mazurek (FH-Azubi), Peter Orth (Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund) und Dirk Goebel (Obermeister der Tischler-Innung). Foto: Fachhochschule Dortmund

Bei der Siegerehrung am 2. Juli 2018 in der Sparkasse Dortmund erreichte Josua Mazurek mit seinem Schreibtisch aus Birkenholz den zweiten Platz (Preisgeld: 150 Euro), Katinka Lara Mai folgte mit ihrem klappbaren Zeichentablett aus Birnbaumholz auf dem dritten Platz (Preisgeld: 100 Euro). Sehr erfreut über diese hervorragenden Leistungen zeigte sich auch das Team des FH-Ausbildungsmanagements, Caroline Quester, Daniel Schäfer und Sandra Schmitt.

Lob für das Niveau

Die Jury lobte das hohe fachliche und kreative Niveau der diesjährigen Gesellenstücke, die folgenden Kriterien standhalten mussten:

  • Idee: eigenständig und originell
  • Formgebung: zeitentsprechend/modern
  • Funktionalität: zweckdienlich

Motivierender Wettbewerb

Ziel des Wettbewerbs „Die Gute Form“ ist es, bei den angehenden Tischler*innen schon während der üblichen dreijährigen Ausbildungszeit Fantasie und Gestaltungskraft anzuregen und sie zu motivieren, entsprechend gut gestaltete Gesellenstücke herzustellen.

Weitere Informationen

Kontakt

Text/Quelle: Fachhochschule Dortmund

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de





Diese Website speichert einige Nutzungsdaten. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert. Die Daten werden verwendet, um die Nutzungdfreundlichkeit zu erhöhen und Ihren Standort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auszuwerten. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
868