Pink Floyd-Ausstellung im Dortmunder U eröffnet am 15. September

Veröffentlicht am 03.09.2018 10:41 von Redaktion

Hits: 41

Dortmund (idr). In zwei Wochen rockt Pink Floyd das Dortmunder U: Am 15. September öffnet hier die erste internationale Retrospektive einer der weltweit einflussreichsten Musikbands ihre Tore. Die Schau “The Pink Floyd Exhibition: Their mortal remains” nimmt die Besucher mit auf eine Hör- und Seh-Reise in die 50-jährige Geschichte der Band und bietet einen Einblick in den Pink-Floyd-Kosmos und ihren Wandel von der psychedelischen Rock-Gruppe in den 1960er Jahren bis zu einer der kommerziell erfolgreichsten Bands. Bisher unveröffentlichte Konzertaufnahmen, Original-Instrumente, unbekannte Notizen und viele persönliche Erinnerungstücke der Mitglieder der britischen Kultband wurden zu einer multimedialen Erlebnisausstellung zusammengestellt. Höhepunkt ist eine 360 Grad-Audio-Video-Installation, für die der Song “Comfortably Numb” neu abgemischt wurde.
Nach London und Rom ist Dortmund bis zum 10. Februar 2019 die erste und einzige Station der Schau in Deutschland.
Infos unter www.dortmunder-u.de

Pressekontakt: Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH, Hering Schuppener, Telefon: 0211/43079-253, E-Mail: theirmortalremains@heringschuppener.com; Dortmunder U, Telefon: 0231/50-24723, E-Mail: info@dortmunder-u.de
Source: idr
Pink Floyd-Ausstellung im Dortmunder U eröffnet am 15. September

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de


(Nächster Beitrag) »