Sanitärhandwerk startet Produktwettbewerb

Veröffentlicht am 18.09.2018 13:53 von Redaktion

Hits: 56

Ausschreibung der vierten Auflage des Design-Wettbewerbs „Badkomfort für Generationen – Preisverleihung auf der ISH 2019

Sankt Augustin 13. September 2018 – Zum vierten Mal seit 2012 schreibt der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) den Design-Wettbewerb „Badkomfort für Generationen“ aus. Der Preis richtet sich an die Sanitärhersteller weltweit. Gesucht werden von der obersten Interessenvertretung des deutschen Sanitärhandwerks Produktlösungen für sogenannte generationsübergreifende Bäder im Design für Alle.

„Aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland wird der Bedarf an altersgerechten Bädern enorm steigen“, erklärt Friedrich Budde, der Präsident des ZVSHK. Von den rund 40 Millionen Wohnungen im Land müssten bis 2030 mindestens drei Millionen barrierefrei umgestaltet werden. „Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter ist das Bad. Die verbauten Produkte sollten daher Design, Funktionalität, Sicherheit und Barrierefreiheit verbinden.“

Mit dem ausgelobten Produkt-Award will der ZVSHK einer breiten Öffentlichkeit zeigen, dass Badkomfort schon heute für alle Lebenssituationen verwirklicht werden kann. Die 24.000 Handwerksbetriebe der Verbandsorganisation agieren dabei als Mittler und Umsetzer im Markt. Denn es sind vor allem die Sanitärbetriebe vor Ort, die ihren Kunden in Beratung, Planung und Ausführung Produktlösungen bieten, die diesem Anspruch gerecht werden.

Sanitärhersteller können ab sofort preiswürdige Produkte auf www.zvshk-award.com zum Wettbewerb einreichen. Hier finden sich auch alle weiterführenden Informationen zum Produkt-Award. Erstmals haben bereits Design-Scouts des Kooperationspartners Design für Alle – Deutschland e.V. im Vorfeld der Ausschreibung nominierungswürdige Badprodukte recherchiert.

Der ZVSHK wird den zum Wettbewerb angenommenen Produkten eine hohe mediale Aufmerksamkeit verschaffen – gegenüber der breiten Öffentlichkeit durch den Medienpartner „Mein Eigenheim“ mit einer Auflage von über 1,3 Millionen Exemplaren. Die Fachwelt wird von den beiden führenden Branchenzeitschriften sbz (Gentner Verlag) und ikz (Strobel Verlag) informiert. Weitere Multiplikatoren sind der Verband Wohneigentum, die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) sowie der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik.

Anmeldeschluß für den Wettbewerb ist der 5. Dezember 2018. Die Preisverleihung findet am 13. März 2019 auf der ISH in Frankfurt statt – der Weltleitmesse für Sanitär- und Heizungstechnik.

KOntakt:

ZVSHK
Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Rathausallee 6
53757 Sankt Augustin
Tel.: (0 22 41) 92 99-0
Fax: (0 22 41) 2 13 51

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de