Arbeitslosenquote im Ruhrgebiet sinkt auf 9,2 Prozent

Veröffentlicht am 28.09.2018 14:15 von Redaktion

Hits: 29

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Der Arbeitsmarkt in der Metropole Ruhr entwickelt sich positiv: Die Arbeitslosenquote lag im September nach Daten der Bundesagentur für Arbeit bei 9,2 Prozent – 0,3 Prozentpunkte unter dem Vormonat und 0,9 Prozentpunkte unter dem Vorjahr. Im Ruhrgebiet (ohne Kreis Wesel) waren zum Herbstbeginn 7.050 Menschen oder 3,1 Prozent weniger arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor. Die Arbeitslosigkeit sank auf 222.841 Menschen – 8,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. Einen besonders starken Rückgang der Arbeitslosenzahlen verzeichnete Recklinghausen mit einem Minus von 11,6 Prozent.
NRW-weit hat die Entwicklung des Arbeitsmarkts zum Beginn des Herbstes wieder Fahrt aufgenommen. Die Arbeitslosigkeit sank im September kräftig um 23.448 Personen und erreichte mit nun 634.362 arbeitslos gemeldeten Menschen den vorerst niedrigsten Stand des Jahres. Die Arbeitslosenquote sank auf 6,6 Prozent.
Infos unter www.arbeitsagentur.de

Pressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Christoph Löhr, Telefon: 0211/4306-554, E-Mail: Nordrhein-Westfalen.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Source: idr
Arbeitslosenquote im Ruhrgebiet sinkt auf 9,2 Prozent

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de