UVH-Unternehmertag am 28.3.2019 zum Thema „Was hat das Handwerk von Europa?“

Veröffentlicht am 28.02.2019 14:00 von Redaktion

Hits: 25

Der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) wird am 28. März 2019 ab 10.30 Uhr in der Handwerkskammer Düsseldorf seinen neunten Unternehmertag durchführen. Der Unternehmertag wird sich mit dem Thema „Was hat das Handwerk von Europa?“ beschäftigen.

Im Vorfeld der am 26. Mai 2019 stattfindenden Europawahl sind viele Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister verunsichert. Sie fragen sich: Was bringt uns Europa? Werden handwerkliche Berufsqualifikation und duale Ausbildung im vereinten Europa weiter Bestand haben? Wie wird sich Europa verändern, wenn sich die in vielen EU-Mitgliedsstaaten erstarkenden Populisten bei der Wahl durchsetzen sollten? Welche Auswirkungen wird dies auf die geschäftliche Entwicklung im Handwerk haben? Mit diesen Fragen werden sich ausgewiesene Experten aus Wirtschaft und Politik auf dem diesjährigen Unternehmertag beschäftigen. Der Staatssekretär für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Herr Christoph Dammermann, wird die Sicht der Landesregierung in einem Impulsreferat erläutern. In einer anschließenden Podiumsdiskussion diskutieren der CDU-Europakandidat und Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Berger, der Bauunternehmer und Präsident der Bauverbände.NRW, Herr Rüdiger Otto, sowie Frau Dr. Jeanine Bucherer vom Westdeutschen Handwerkskammertag und Herr Johannes Pöttering von unternehmer nrw mit den Teilnehmern über die ihre Erwartungen an die künftige Entwicklung der Europäischen Union.

Eingeladen sind alle interessierten Handwerksunternehmerinnen und –unternehmer. Um Anmeldung unter Tel. 0211/308236 oder Kontakt@uvh-nrw.de wird gebeten.

 

Unternehmerverband Handwerk NRW e.V.
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Telefon: 0211 300652-0
Telefax: 0211 300652-10

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de