Nachrichten-Handwerk.de
---

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von NH-Nachrichten mit 11 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf http://www.nachrichten-handwerk.de .
Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter Vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von müller:kommunikation

E-Mail: info@muellerkom.de

NH-Nachrichten ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/2238234-0

---
Foto: ZDH/Joachim Busch, v.r.: ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke, ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, ZDH-Vizepräsident Thomas Zimmer, Gastgeber Präsident Hans Hund, HWK Münster

"Einigkeit macht uns stark!": Hans Peter Wollseifer als ZDH-Präsident wiedergewählt

Hans Peter Wollseifer (61) wurde von den Delegierten des Deutschen Handwerkstages in Münster mit überwältigender Mehrheit für eine zweite Amtszeit als Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) gewählt. "Mit diesem Wahlergebnis fällt es mir noch leichter, weiter integrativ in die Handwerksorganisationen hinein zu wirken. Einigkeit macht uns stark. Das spüren wir an der Wahrnehmung durch die Politik in Berlin", betonte Wollseifer in seinen Dankesworten.

Weiterlesen.

---
Aufruf zum bundesweiten Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2017

Aufruf zum bundesweiten Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2017

Am 27. April 2017 ist wieder Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag! Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Donnerstag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden. Für die 15-jährige Isabel war der Girls'Day ein Meilenstein in Sachen Berufsorientierung: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich überlege jetzt wirklich Wirtschaftsinformatik zu studieren." Seit 2001 haben mehr als 1,7 Millionen Mädchen am Girls'Day teilgenommen.

Weiterlesen.

---
Konjunkturumfrage Herbst 2016 Geschäftserwartung

Herbst 2016: Positive Stimmung im Maler- und Lackiererhandwerk

In den Innungsfachbetrieben des Maler- und Lackiererhandwerks herrscht auch im Herbst 2016 eine positive Einschätzung und Stimmung zur Konjunktur in der Branche vor. Dies ergab die Konjunkturumfrage, die der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz regelmäßig im Frühjahr und im Herbst durchführt. Die branchenspezifische Umfrage bestätigt damit für das Maler- und Lackiererhandwerk die guten konjunkturellen Werte, wie sie insgesamt im Handwerk zu verzeichnen sind. Der Herbst-Branchen-Report des Instituts für Wirtschaftsforschung (ifo) prognostiziert ebenfalls für 2016 ein Umsatzplus für das Maler- und Lackiererhandwerk und erwartet für 2017 weitere Umsatzzuwächse.

Weiterlesen.

---

Sicheres Bauen in Deutschland gefährdet

Die Bauwerkssicherheit in Deutschland darf nicht durch eine Deregulierung der Bauproduktensicherheit gefährdet werden. Das fordern die führenden Verbände der Bau- und Immobilienwirtschaft mit einem gemeinsamen Appell an Bundesbauministerin Barbara Hendricks sowie an die zuständigen Bauminister der Länder. Sie fordern die Regierung auf, die staatliche Fürsorgepflicht für die Bauwerksicherheit wahrzunehmen und gegen mangelhafte europäische Normen den Rechtsweg zu beschreiten. "Die Deregulierung …

Weiterlesen.

---
Bundesinnungsmeisterin Martina Gralki-Brosch.

Zentralverband Werbetechnik begrüßt Bekenntnis der CDU zur Meisterpflicht

  Auf Initiative der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) hat sich die CDU auf ihrem Bundesparteitag am 07. November mit großer Mehrheit für die Stärkung des Meisterbriefes ausgesprochen. Eine Arbeitsgruppe soll Handlungsoptionen prüfen, um dieses Ziel in der neuen Wahlperiode zu erreichen. Zur Stärkung des Meisterbriefes soll u.a. dabei die Wiedereinführung der Meisterpflicht für neu gegründete Unternehmen für die …

Weiterlesen.

---
Ein Geschenk an die Augen: die Bildschirmbrille

Ein Geschenk an die Augen: die Bildschirmbrille

Damit auch die Augen lange Spaß an den neuen Technik-Highlights haben, die in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen, sollte eine Bildschirmbrille mit auf dem Wunschzettel stehen.

Weiterlesen.

---

Die Metropole Ruhr singt Weihnachtslieder: Musikalische Adventsaktionen liegen im Trend

Metropole Ruhr (idr). Egal ob "In der Weihnachtsbäckerei" oder "Stille Nacht": In der Weihnachtszeit hat Singen Hochkonjunktur. Und weil gemeinsam bekanntlich alles besser geht, treffen sich in den kommenden Wochen überall in der Metropole Ruhr musikbegeisterte Menschen, um sich zusammen in Adventsstimmung zu singen. In Kirchen, Zentren, aber vor allem auch in den großen Hallen und Arenen der Region produzieren …

Weiterlesen.

---

US-Investor übernimmt Duisburger Baustoff-Unternehmen Xella

Duisburg (idr). Die Duisburger Xella-Unternehmensgruppe wird verkauft. Die bisherigen Eigentümer des Baustoff-Herstellers, PAI Partners und Goldman Sachs, veräußern das Unternehmen an den amerikanischen Finanzinvestor Lone Star. Xella ist nach eigenen Angaben der weltgrößte Hersteller von Porenbeton, Kalksandstein sowie gips- und zementgebundenen Faserplatten. Zu den Produkten des Unternehmens zählt z.B. Ytong. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Duisburg und betreibt 96 …

Weiterlesen.

---
NRW-Handwerk: 2,1 Prozent mehr Umsatz im dritten Quartal 2016

NRW-Handwerk: 2,1 Prozent mehr Umsatz im dritten Quartal 2016

Im dritten Quartal des Jahres 2016 war der Umsatz der Handwerksunternehmen in Nordrhein-Westfalen um 2,1 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, verringerte sich die Beschäftigtenzahl im Handwerk im selben Zeitraum um 1,1 Prozent.

Weiterlesen.

---
260 Jahre im Dienst der Kreishandwerkerschaft

260 Jahre im Dienst der Kreishandwerkerschaft

Gleich sieben Jubilare aus der Verwaltung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen konnte Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger in der vergangenen Woche beglückwünschen. Im Rahmen einer Feier im kleinen Saal des Ausbildungszentrums Bau lobte Sprenger am Donnerstag das hohe Engagement der Jubilare und dankte ihnen für ihre langjährige Treue. Insgesamt 260 erfolgreiche Dienstjahre seien beeindruckend und sicher auch ein Gütesiegel für die Kreishandwerkerschaft als Arbeitgeber, so der Kreishandwerksmeister.

Weiterlesen.

---

Zahl der Minijobber bleibt nahezu konstant

ie Zahl der Minijobber in Deutschland bleibt auf einem hohen Niveau. Das vermeldet die Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) mit Sitz in Bochum. Am 30. September 2016 lag die Gesamtzahl aller Minijobber in Deutschland bei rund 6,96 Millionen und damit 0,2 Prozent über dem Niveau der ersten verlässlichen Erhebung von Dezember 2004. Damit seien Minijobs ein stabiler Faktor auf dem deutschen Arbeitsmarkt, so die KBS.

Weiterlesen.

---

NH-Nachrichten

Nachrichten aus dem und für das Handwerk in Dortmund und Lünen

ist ein Service der Agentur

müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Ust-IDNr.: DE126283988 

DISCLAIMER:
Die Nachrichten in dieser Mail werden automatisch generiert. Für die Inhalte sind allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. müller:kommunikation übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Nachrichten.