Nachrichten-Handwerk.de
---

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von NH-Nachrichten mit 10 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf http://www.nachrichten-handwerk.de .
Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter Vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von müller:kommunikation

E-Mail: info@muellerkom.de

NH-Nachrichten ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/2238234-0

---

Bundesweites Stipendienprogramm "Restaurator im Handwerk"

Damit Handwerker die Chancen dieses besonderen Arbeitsfeldes in der Denkmalpflege ergreifen und die Kompetenzen im Umgang mit historischen Materialien und Techniken merwerben, hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 2016 ein bundesweites Stipendienprogramm zur beruflichen Weiterbildung zum “Restaurator/in im Handwerk“ ins Leben gerufen. Auch 2017 vergibt die DSD bis zu 10 Stipendien, die mit jeweils 3000,- € dotiert sind und den Besuch entsprechender Lehrgänge an anerkannten denkmalpflegerischen Bildungszentren in Deutschland ermöglichen.

Weiterlesen.

---
karriereportal-handwerk.de ist online

karriereportal-handwerk.de ist online

Das neue Karriereportal des Handwerks ist online. Unter www.karriereportal-handwerk.de besteht erstmals die Möglichkeit, sich online über die umfassenden Karrierewege des Handwerks und das Weiterbildungsangebot zu informieren. "Das Karriereportal ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung des Handwerks. Zusammen mit dem Lehrstellenradar und dem Handwerkerradar haben wir ein attraktives und reichweitenstarkes Online-Angebot vom Handwerk für das Handwerk geschaffen", so Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).

Weiterlesen.

---
Kfz-Gewerbe erlebt saisonübliches Geschäft

Kfz-Gewerbe erlebt saisonübliches Geschäft

Einen saisonüblichen Geschäftsverlauf melden 56 Prozent der befragten Autohäuser und Kfz-Betriebe für das zu Ende gehende erste Quartal 2017. Das ergibt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK).

Von den drei Geschäftsfeldern erzielt der Handel mit Gebrauchtwagen die besten Werte (61,8 Prozent saisonüblich, 23,6 Prozent gut, 14,6 Prozent schlecht). Es folgt der Service (57,2 Prozent saisonübliche, jeweils 21,4 Prozent gute bzw. schlechte Werkstattauslastung) vor dem Neuwagengeschäft.

Weiterlesen.

---
Unternehmertag am 29.3.2017 zum Thema "Zukunft von Handwerk und Mittelstand"

Unternehmertag am 29.3.2017 zum Thema "Zukunft von Handwerk und Mittelstand"

Der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) wird am Mittwoch, 29. März 2017 in der Zeit von 14.30 Uhr - 17.00 Uhr gemeinsam mit HANDWERK.NRW in der Handwerkskammer Düsseldorf seinen siebten Unternehmertag durchführen. Der Unternehmertag wird sich mit dem Thema „Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW“ beschäftigen.

Weiterlesen.

---

Fachhochschulen vereinbaren Strategie für den Innovationstransfer im Ruhrgebiet

Drei Fachhochschulen in der Metropole Ruhr machen sich für eine schnellere Umsetzung von Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft stark. Die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, die Fachhochschule Dortmund und die Hochschule Bochum haben unter dem Titel "innogage.ruhr - Working in Transfer" eine Strategie für den Wissens- und Technologietransfer vereinbart. Die Arbeit der drei Hochschulen orientiert sich inhaltlich an den fünf Bereichen Energiesysteme, gesellschaftlicher Wandel, Mobilitätssysteme, Quartiersentwicklung sowie Informations- und Kommunikationssysteme.

Weiterlesen.

---

Flughafen Dortmund mit mehr Zielen in der Sommersaison

Wenn am 26. März der Sommerflugplan am Dortmunder Flughafen in Kraft tritt, können Passagiere unter 33 Zielen in Europa und der Türkei wählen. Im Vergleich zur letztjährigen Saison sind damit drei Flughäfen mehr im Programm. Neu sind die Flugverbindungen mit der ungarischen Airline Wizz Air nach Varna an der Schwarzmeerküste und zweimal wöchentlich Flüge mit Ryanair nach Thessaloniki in Griechenland.

Weiterlesen.

---

Erster Spatenstich für Amazon-Logistikzentrum in Dortmund

Der Online-Händler Amazon investiert in den Bau eines neuen Logistikzentrums in Dortmund. Mit der Investition von 27 Millionen Euro allein im ersten Jahr baut Amazon sein bestehendes Netzwerk in Deutschland aus. Heute setzten Vertreter des Online-Händlers und der Stadt den ersten Spatenstich auf dem Gelände der Westfalenhütte. Das neue Gebäude wird auf 45.000 Quadratmetern mit der neuesten Fördertechnik und Klimaanlage ausgestattet sein. Der Standort soll schon Ende 2017 eröffnen. Mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze will das Unternehmen bereits im ersten Betriebsjahr schaffen.

Weiterlesen.

---
"Ingress"-Spieler kommen auf der Suche nach virtuellen Portalen nach Dortmund

"Ingress"-Spieler kommen auf der Suche nach virtuellen Portalen nach Dortmund

Mission Dortmund: Mehrere hundert "Agenten" erwartet die Ruhrgebietsstadt am kommenden Samstag, 25. März. Beim ersten Mission Day besetzen sie virtuelle Portale in der Stadt, um Punkte zu sammeln. Denn die "Agenten" sind Teilnehmer des global vernetzten Spiels "Ingress", bei dem sich die Spieler durch eine sogenannte "Augmented Reality" bewegen - also durch die reale Welt, die auf dem Smartphone durch virtuelle Elemente ergänzt wird. Weltweit wird Ingress von bereits von mehr als fünf Millionen Menschen gespielt.

Weiterlesen.

---

Ruhrgebietsstädte wollen digitalen Parkservice anbieten

Das Ruhrgebiet setzt auf digitale Parkplatzsuche: Nach Dortmund werden auch Moers und Duisburg die Smartphone-App der Telekom zur digitalen Parkplatzsusche einführen. Entsprechende Absichtserklärungen haben Vertreter der Ruhrgebietsstädte jetzt im Rahmen der Computermesse Cebit in Hannover unterzeichnet. Herzstück des smarten Parkens sind Sensoren, die freie Stellplätze registrieren. Zusätzlich können auch andere Datenquellen wie Informationen von Parkautomaten genutzt werden. Die App zeigt dann in Echtzeit an, wo noch Platz ist.

Weiterlesen.

---
Im Bild (v.l.): Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger, Ehrenträger Volker Walters und Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind.

Goldene Ehrennadel für Volker Walters

Volker Walters, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen für den Bereich Bildung, ist am 15. März mit der Goldenen Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der KH erhielt der 59-Jährige die Auszeichnung aus der Hand von Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger. Dieser würdigte den Ehrenträger für seinen langjährigen engagierten Einsatz im Dienst der Kreishandwerkerschaft, seine große Verantwortung als „Herr der Zahlen“ und seine weitreichenden Kenntnisse rund um die Organisation des Handwerks.

Weiterlesen.

---

NH-Nachrichten

Nachrichten aus dem und für das Handwerk in Dortmund und Lünen

ist ein Service der Agentur

müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Ust-IDNr.: DE126283988 

DISCLAIMER:
Die Nachrichten in dieser Mail werden automatisch generiert. Für die Inhalte sind allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. müller:kommunikation übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Nachrichten.