Nachrichten-Handwerk.de
---

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von NH-Nachrichten mit 5 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf http://www.nachrichten-handwerk.de .
Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter Vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von müller:kommunikation

E-Mail: info@muellerkom.de

NH-Nachrichten ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/2238234-0

---

DHL setzt ausschließlich auf Elektroautos in Bochumer Umweltzone

Die Deutsche Post DHL Group weitet ihre umweltfreundliche Paketzustellung in Bochum deutlich aus. Ab sofort werden Pakete in den als Umweltzone ausgewiesenen Stadtteilen ausschließlich mit Elektrofahrzeugen ausgeliefert. Dafür erhöht DHL seine Elektrofahrzeugflotte auf 42 StreetScooter. Rund 140 Tonnen CO2 sollen so eingespart werden. Die E-Wagen werden für die speziellen Anforderungen der Brief- und Paketzustellung von einer Unternehmenstochter in Aachen produziert.

Weiterlesen.

---

HWK-Präsident: Generation 4.0 - wir brauchen Sie als Fachkräfte!

Allen jungen Frauen und Männern, die als Auszubildende im Handwerk durchstarten, wünscht Kammer-Präsident Berthold Schröder viel Erfolg. Im Kammerbezirk Dortmund durchlaufen gerade – über alle Lehrjahre hinweg – fast 10.000 junge Leute eine handwerkliche Ausbildung. Die Zahl der bislang bei der HWK Dortmund eingegangenen neuen Lehrverträge liegt bei 2.461, was einem Plus von 4,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Bis zum Jahresende dürften es dann noch einmal deutlich mehr sein.

Weiterlesen.

---

ZDK gegen Abwälzung der Folgen des Diesel-Gipfels auf den Handel

er Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bekräftigt seine Forderung, dass der Aufwand, der dem Handel aus den Zusagen der Hersteller beim Berliner Diesel-Gipfel entsteht, in vollem Umfang vergütet werden muss. Insbesondere, so ein Sprecher, dürften die Partnerbetriebe nicht mit einem Entgelt für das bloße Aufspielen der Software-Updates abgespeist werden, das im Zweifel nur wenige Arbeitswerte umfasse.

Weiterlesen.

---

"Echte Liebe" bis ins Portemonnaie: Preis-Endung beeinflusst Kaufverhalten von Fußball-Fans

BVB oder Schalke? Anhänger der beiden Verein können nicht nur an den Farben der Fan-Schals unterschieden werden, sondern auch an ihrem Kaufverhalten. Kunden, deren Herz für Borussia Dortmund schlägt, greifen eher zu, wenn ein Preis auf 09 endet, z.B. 10,09 Euro. Schalke-Fans hingegen kaufen lieber Produkte mit einer Preis-Endung auf 04. Das haben Marketing-Experten der Technischen Universität Dortmund und der Universität Paderborn erforscht.

Weiterlesen.

---

Durchschnittliches Jahreseinkommen im Ruhrgebiet liegt bei 33.045 Euro

2.338.968 Steuerpflichtige lebten 2013 in der Metropole Ruhr. Der Gesamtbetrag ihres Einkommens betrug rund 77,3 Milliarden Euro. Damit wurde rund ein Viertel aller steuerpflichtigen Einkünfte in Nordrhein-Westfalen im Ruhrgebiet erzielt. Mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 33.045 Euro vor Steuern - 8,7 Prozent mehr als 2010 - lag die Region leicht unter dem Landesdurchschnitt von 36.244 Euro. Das geht aus der aktuellen Auswertung des Statistischen Landesamtes IT.NRW hervor.

Weiterlesen.

---

NH-Nachrichten

Nachrichten aus dem und für das Handwerk in Dortmund und Lünen

ist ein Service der Agentur

müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Ust-IDNr.: DE126283988 

DISCLAIMER:
Die Nachrichten in dieser Mail werden automatisch generiert. Für die Inhalte sind allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. müller:kommunikation übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Nachrichten.