Nachrichten-Handwerk.de
---

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von NH-Nachrichten mit 11 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf http://www.nachrichten-handwerk.de .
Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter Vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von müller:kommunikation

E-Mail: info@muellerkom.de

NH-Nachrichten ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/2238234-0

---
25. Geschäftsgründungsjubiläum Maßatelier Susanne Schulte

25. Geschäftsgründungsjubiläum Maßatelier Susanne Schulte

Im April 1993 verwirklichte Susanne Schulte ihren Traum und eröffnete ihr eigenes Maßatelier! Seitdem schneidert sie Maßmodelle für höchste Ansprüche. Ihr Handwerk erlernte sie von der Pike auf im Atelier des Düsseldorfer Modemachers Hanns Friedrichs.

Weiterlesen.

---
Copyrights: Asterix® - Obelix® - Idefix ® / © 2018 Les Éditions Albert René

De Blechköppe sin wieda da!

Mit „Dingenskirchen“ ist am 04. April der vierte Band der beliebten ruhrpottschen Asterix-Mundart-Reihe in den Handel gekommen. Zum zweiten Mal legt der Komiker und Asterix-Fachmann Hennes Bender den Galliern und Römern die typische Ruhrgebietssprache in die Sprechblasen und hat die eine und andere Überraschung „auffa Pfanne“.

Weiterlesen.

---
Berufliche Bildung stärken heißt, Fachkräfte für morgen zu sichern

Berufliche Bildung stärken heißt, Fachkräfte für morgen zu sichern

Vom 16. April bis 20. April findet unter dem Motto „Du bildest Zukunft“ die „Woche der beruflichen Bildung“ statt. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender. Das Handwerk mit einer Reihe von Veranstaltungen seinen Beitrag leisten, um das Thema berufliche Bildung in seiner Bedeutung für die künftige Fachkräftesicherung und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft und des Landes in den Fokus zu rücken.

Weiterlesen.

---

Minijob-Zentrale zieht nach 15 Jahren positive Bilanz

Die Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) zieht zum 15. Geburtstag eine positive Bilanz. Seit April 2003 ist sie die für ganz Deutschland zuständige Einzugs- und Meldestelle für alle Minijobs. Damit sei ein wesentlicher Beitrag zur Vereinfachung und Entbürokratisierung geleistet worden, so die Knappschaft. Zuvor haben rund 2,2 Millionen Arbeitgeber mit mehr als 350 Krankenkassen und rund 700 Finanzämtern abrechnen müssen. Darüber hinaus konnte die Schwarzarbeit belegbar eingedämmt werden.

Weiterlesen.

---
Teilzeitausbildung für junge Mütter und Väter

Teilzeitausbildung für junge Mütter und Väter

Nicht immer gelingt es, Arbeit, Haushalt und Kinder unter einen Hut zu bringen. Besonders dann nicht, wenn man selbst noch in der Ausbildung steckt. Eine Teilzeitausbildung kann hierbei helfen. Die Starthelfende der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, Meryem Efe, beantwortet dazu telefonisch am Dienstag, 17. April, von 9 bis 16 Uhr alle Fragen.

Weiterlesen.

---
Hohe Nachfrage nach Bauleistungen hält an

Hohe Nachfrage nach Bauleistungen hält an

Die an der ZDB-Umfrage teilnehmenden Unternehmen sehen auch im März gut gefüllte Auftragsbücher. Während im Wohnungs- und Wirtschaftsbau die Order das hohe Niveau halten, festigt sich nun auch im Tiefbau die gute Geschäftslage.

Weiterlesen.

---
Zahl der Azubis in NRW auf neuem Tiefstand

Zahl der Azubis in NRW auf neuem Tiefstand

Die Zahl der Auszubildenden im dualen System erreichte Ende 2016 in NRW mit 297 219 einen neuen Tiefstand. 40 Jahre zuvor wurden 355 089 Auszubildende gezählt. Diese und weitere interessante Informationen zur beruflichen Bildung an Rhein und Ruhr hat der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes jetzt in einer neuen Broschüre "NRW (ge)zählt: Berufsbildung in Nordrhein-Westfalen" veröffentlicht.

Weiterlesen.

---
Bäckerfachschule erhält Vakuumkonditionierungsanlage

Bäckerfachschule erhält Vakuumkonditionierungsanlage

Die Modernisierung der Ersten Deutschen Bäckerfachschule macht sich auch in der technischen Ausstattung der Backstuben deutlich bemerkbar. Seit dem 10. April ergänzt eine hochmoderne Vakuumkonditionierungsanlage der Firma cetravac, die der Schule kostenfrei für Schulungszwecke zur Verfügung gestellt wurde, den Maschinenpark. Zu diesem erfreulichen Anlass fand sich der gesamte Vorstand des Bäckerinnungs-Verbandes Westfalen-Lippe um Landesinnungsmeister Heribert Kamm und Geschäftsführer Michael Bartilla ein.

Weiterlesen.

---

Museum Ostwall plant Fotoaktion mit Besitzern von Bergbau-Andenken

Für eine Fotoaktion sucht das Museum Ostwall (MO) in Dortmund Besitzer von Bergbau-Erinnerungsstücken. Sie können sich am 13. April, 15 bis 19 Uhr, mit der Heilige-Barbara-Figur, Grubenhelm, Werkzeug oder anderen Andenken im Dortmunder U porträtieren lassen. Die Aufnahmen werden Teil der Ausstellung "Kunst & Kohle: SchichtWechsel. Von der (bergmännischen) Laienkunst zur Gegenwartskunst", die vom 4. Mai bis 12. August im MO im Dortmunder U zu sehen ist.

Weiterlesen.

---

Forscher untersuchen in Schwerte Folgen von Mikroschadstoffen in Gewässern

Welche Auswirkungen Mikroschadstoffe auf Kleinlebewesen in Gewässern haben, untersuchen der Ruhrverband und die Universität Duisburg-Essen in einem gemeinsamen Forschungsprojekt auf der Kläranlage in Schwerte. Die Anlage verfügt über zwei vollständig voneinander getrennten Bereiche zur Abwasserreinigung. Ein Teil des Abwassers durchläuft eine spezielle Verfahrensstufe zur Entfernung von Mikroschadstoffen, während der andere Teil konventionell behandelt ist.

Weiterlesen.

---
Besondere Anerkennung für Meisterjubilare

Besondere Anerkennung für Meisterjubilare

Nach über einem halben Jahrhundert im Handwerk wurden am vergangenen Samstag 28 Handwerksmeister mit dem Goldenen oder Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet. Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, begrüßte die Ehrengäste im HWK-Bildungszentrum Ardeystraße. Zu den Gratulanten gehörten neben der HWK-Geschäftsführung und dem Präsidium auch Vertreter der fünf Kreishandwerkerschaften aus dem Kammerbezirk.

Weiterlesen.

---

NH-Nachrichten

Nachrichten aus dem und für das Handwerk in Dortmund und Lünen

ist ein Service der Agentur

müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Ust-IDNr.: DE126283988 

DISCLAIMER:
Die Nachrichten in dieser Mail werden automatisch generiert. Für die Inhalte sind allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. müller:kommunikation übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Nachrichten.