Nachrichten-Handwerk.de
---

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von NH-Nachrichten mit 12 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf http://www.nachrichten-handwerk.de .
Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter Vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von müller:kommunikation

E-Mail: info@muellerkom.de

NH-Nachrichten ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/2238234-0

---
Künftige Handwerker bekamen Infos zum Ausbildungsstart

Künftige Handwerker bekamen Infos zum Ausbildungsstart

Raus aus der Schule – rein ins Berufsleben: Knapp einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben sich am Donnerstag rund 100 Jugendliche über ihren Berufsstart im Handwerk informiert. Auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen (KH) waren die angehenden Handwerker zum Teil in Begleitung ihrer Eltern in das Bildungszentrum des Handwerks an der Langen Reihe in Dortmund Körne gekommen.

Weiterlesen.

---
Freisprechung im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk

Freisprechung im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk

Die Innung für Werbetechnik Dortmund sprach die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2018 im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk am 22. Juni 2018 im Rahmen einer Feierstunde frei und erhob sie in den Gesellenstand.

Weiterlesen.

---
Day of Song und ExtraSchicht: Die Metropole Ruhr ist am Wochenende in Feierlaune

Day of Song und ExtraSchicht: Die Metropole Ruhr ist am Wochenende in Feierlaune

Am kommenden Samstag ist das ganze Ruhrgebiet auf den Beinen. Mit dem Day of Song und der ExtraSchicht locken gleich zwei Großereignisse nach draußen. 22 Städte, 50 Spielorte, 2.000 Künstler: Das sind die Eckdaten der ExtraSchicht 2018, die am 30. Juni zum 18. Mal gefeiert wird. Einen thematischen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Ende des deutschen Steinkohlebergbaus.

Weiterlesen.

---
Handwerk ist kein Reparatur-Betrieb des Schulsystems

Handwerk ist kein Reparatur-Betrieb des Schulsystems

Der am 22. Juni veröffentlichte Nationale Bildungsbericht bestätige den anhaltenden Trend zu höheren Schulabschlüssen und die damit verbundenen Herausforderungen für das Handwerk bei der Fachkräftesicherung, erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund.

Weiterlesen.

---

Hagen feiert die Neue Deutsche Welle

40 Jahre ist es her, da galt Hagen als "Deutsches Liverpool" - jetzt will die Stadt die Zeit nochmal zurückdrehen und widmet der Neuen Deutschen Welle ein eigenes Festival. Mit einer Ausstellung im Osthaus Museum, einem großen Campusfest, Konzerten, Lesungen und Theater feiert die Stadt unter dem Titel "Hagen Popstar Glück - Das Festival!" vom 31. August bis zum 23. September ihre Rolle als "Heimat" der Neuen Deutschen Welle.

Weiterlesen.

---
Das Pixi Wissen-Heft »Nachhaltigkeit im Handwerk«, Quelle WHKT NRW

Nachhaltigkeit im Handwerk: Neues Pixi Wissen erschienen

»Wieso arbeitet das Handwerk nachhaltig? Was ist Nachhaltigkeit überhaupt? Und warum ist das wichtig?« Diese und weitere Fragen beantwortet das neu erschienene Pixi Wissen-Heft und vermittelt damit der jungen Leserschaft, wie viel Verantwortung im Handwerk steckt.

Weiterlesen.

---

RTG mit neuer Übersichtskarte für das radrevier.ruhr

Anregungen für Radtouren gibt die neue Fahrradkarte des radrevier.ruhr. Der Routenplaner ist ab sofort kostenlos bei der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) erhältlich. Die Karte im Maßstab von 1:100.000 gibt einen Überblick über das 1.200 Kilometer lange Radwegenetz im Ruhrgebiet, zu dem u.a. der RuhrtalRadweg, die Römer-Lippe-Route und die Route der Industriekultur per Rad gehören.

Weiterlesen.

---
NRW- Schulministerin Yvonne Gebauer, Foto: Land NRW / R. Sondermann

Ministerin Gebauer: Wir führen die Berufliche Bildung ins digitale Zeitalter

Erstmalig waren alle Schulleitungen der über 370 öffentlichen ‎und privaten Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen zu einer landesweiten Dienstbesprechung eingeladen. Auf der Tagesordnung der eintägigen Veranstaltung stand die Digitalisierung in der Beruflichen Bildung. Schulministerin Yvonne Gebauer erklärte zum Auftakt der Tagung, dass die Digitalisierung in allen Branchen die Arbeits- und Geschäftsprozesse tiefgreifend verändere: „Das Land will die Berufskollegs dabei unterstützen, ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Wandel systematisch vorzubereiten.“

Weiterlesen.

---
Raum4You – Ausbildungstagebuch auf Facebook

Raum4You – Ausbildungstagebuch auf Facebook

Durch die Augen zweier Auszubildenden schauen und den Beruf des Raumausstatters noch besser kennenlernen. Dies ist jetzt auf Facebook möglich. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildungskampagne Raum4You startet der ZVR ein Ausbildungstagebuch auf Facebook.

Weiterlesen.

---

Schuldenstand der Ruhrgebietskommunen ist um 2,3 Prozent gesunken

Die Städte und Kreise in der Metropole Ruhr hatten 2017 weniger Schulden als noch im Jahr zuvor. Auf insgesamt 25,4 Milliarden Euro summierten sich die Verbindlichkeiten Ende 2017. Das waren mit ungefähr 600.000 Euro 2,3 Prozent weniger als 2016. Damit sank die Verschuldung in der Region analog zu der aller NRW-Kommunen.

Weiterlesen.

---

FH Dortmund eröffnet einzigartige Teststrecke für Ingenieur-Studierende

Gas geben fürs Studium - an der Fachhochschule Dortmund nehmen Studierende das jetzt wörtlich. Vor wenigen Tagen hat die FH in Kooperation mit dem Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung Selm gGmbH (LaSiSe) eine externe Teststrecke für ihre Ingenieur-Studierenden eröffnet. In praxisnahen Projekten werden hier innovative Mess- und Prüftechnik erprobt, wird Fahrverhalten getestet und Motoren unter realen Bedingungen weiterentwickelt. Neben der externen Teststrecke steht auch eine Halle zwischen Lünen und Selm zur Verfügung. Ein solches Angebot hat bundesweit keine andere FH.

Weiterlesen.

---

Emschergenossenschaft eröffnet Weinlehrpfad am Phoenix-See

Rund 45 Liter Wein hat das Emschertal im vergangenen Jahr hergegeben. Das sei zwar weniger als in den Vorjahren, aber der einzige Ruhrgebietswein habe eine sehr gute, konzentrierte Qualität, resümierte die Emschergenossenschaft heute (22. Juni) bei der Vorstellung des Jahrgangs 2017. Angebaut werden die Trauben für den guten Tropfen mit dem Namen "Neues Emschertal – Phoenix" auf einem Weinberg der Emschergenossenschaft am Nordostufer des Dortmunder Phoenix-Sees.

Weiterlesen.

---

NH-Nachrichten

Nachrichten aus dem und für das Handwerk in Dortmund und Lünen

ist ein Service der Agentur

müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de
Ust-IDNr.: DE126283988 

DISCLAIMER:
Die Nachrichten in dieser Mail werden automatisch generiert. Für die Inhalte sind allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. müller:kommunikation übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Nachrichten.