Redaktion

 

Sommertipps: Auf Schlemmertour durchs Ruhrgebiet

So schmeckt der Sommer! Die Ferien vor der Haustür lassen sich im Ruhrgebiet hervorragend durch eine kulinarische Rundreise ergänzen – Urlaub für den Gaumen sozusagen. In den Städten der Metropole Ruhr locken in den kommenden Wochen zahlreiche Schlemmermeilen und Streetfood-Events.


Amazon startet Personalsuche für Dortmunder Logistikzentrum

Amazon sucht Personal für das neue Logistikzentrum in Dortmund, das im Herbst den Betrieb aufnehmen wird. In den kommenden Monaten sollen rund 1.000 Versandmitarbeiter eingestellt werden. Die Bewerbungsphase beginnt jetzt. Amazon betreibt derzeit neun Logistikzentren in Deutschland. In den Dortmunder Bau investiert der Online-Versandhändler im ersten Schritt 27 Millionen Euro.


Hunde fahren in großen Ruhrgebietsstädten gratis in Bus und Bahn

Die Nahverkehrsunternehmen in der Metropole Ruhr haben ein Herz für Hunde: In Essen, Duisburg, Dortmund und Bochum müssen Herrchen oder Frauchen keine zusätzlichen Tickets für ihre vierbeinigen Begleiter lösen. Das hat der Finanzdienstleister Vexcash in einem Vergleich unter den 20 größten deutschen Städten ermittelt. Am teuersten ist die Fahrt für Hunde übrigens in Dresden: Hier werden zwei Euro für ein Ticket fällig.


Baugewerke sprechen 76 Auszubildende frei

Mit einer Feier in den Ausbildungsstätten des Handwerks in Dortmund-Körne haben die Innungen der Baugewerke am Donnerstag ihre Auszubildenden freigesprochen. Insgesamt 76 Absolventen der Wintergesellenprüfung 2016/2017 und der Sommergesellenprüfung 2017 wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 22 Dachdecker, 8 Fliesenleger, 13 Maurer, 18 Straßenbauer und 15 Zimmerer. Eingeladen zu der gemeinsamen Freisprechungsfeier hatten die Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen, die Dachdecker-Innung Dortmund und Lünen, die Straßen- und Tiefbau-Innung Dortmund und die Stukkateur- und Zimmerer-Innung Dortmund und Lünen, sowie die Fachgruppe Fliesen. Als Gastrednerin des Abends hatten die Innungen die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann MdB (SPD) gewinnen können.


Hüterin der Finanzen verlässt die Kreishandwerkerschaft

Im Rahmen einer Feierstunde wurde am heutigen Mittwoch die Kassenleiterin der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen, Margot Sasiak, in den Ruhestand verabschiedet. Kreishandwerksmeister Dip.-Ing. Christian Sprenger fand vor dem Kreis geladener Gäste in der Aula des Ausbildungszentrums Bau lobende Worte für die 64-Jährige: „Sie haben mit viel Organisationstalent, Ihrer großen Erfahrung und einem bewundernswerten Gedächtnis eine der verantwortungsvollsten Aufgaben bei der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen mit großer Zuverlässigkeit gemeistert.“ Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind schloss sich diesem großen Lob an: „Das Team der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen wird eine liebenswerte Kollegin verlieren.


Konjunkturumfrage zeigt positive Stimmung bei Unternehmen im Ruhrgebiet

Positive Stimmung herrscht bei den Unternehmen im mittleren Ruhrgebiet. Von einem „Kickstart“ der Wirtschaft spricht die Arbeitsgemeinschaft „arbeitgeber ruhr“ bei der heutigen Vorstellung des aktuellen Konjunktur-Barometers Ruhrgebiet. Ruhrgebietsweit hatten sich an der Befragung für das erste Halbjahr 2017 insgesamt 55 Metall- und Elektrobetriebe und 235 branchenübergreifende Unternehmen beteiligt.


#wasmitautos ruft zum Wettbewerb

Featured Video Play Icon

Die neue Social Media-Kampagne #wasmitautos sucht die besten Kfz-Mechatroniker-Azubis für den Berufs-Wettbewerb „Das Race“. Die Auszubildenden können sich vom 24. Juli bis 8. August 2017 mit einem originellen Foto bewerben, auf dem sie mit ihrem Lieblingswerkzeug oder in einer Arbeitssituation zu sehen sind. Das Bild wird bei Facebook oder Instagram hochgeladen und mit @wasmitautos und #wasmitautos markiert.


Ausbildung im Autohaus als 360-Grad-Geschichte

Featured Video Play Icon

[20.07.2017] Bonn. Die neue Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute ist ab August rechtskräftig. Das nimmt der ZDK zum Anlass, mit einem neuen Ausbildungsfilm online zu gehen. In einer 360-Grad-Geschichte erzählen Auszubildende was sie am Beruf Automobilkaufmann begeistert. Sie sprechen stellvertretend für rund 75 000 Auszubildende, die derzeit im stationären Autohandel in kaufmännischen und technischen Berufen ausgebildet werden. Der neue Virtual-Reality (VR)-Film ist Teil der ZDK-Imagekampagne „Deine Autohäuser“. Der Autohandel gehört zu den ausbildungsstärksten Branchen: Jeder vierte Mitarbeiter ist ein Auszubildender. „Autohaus-Unternehmer engagieren sich zudem oft ehrenamtlich für eine gute Ausbildung: Sie sitzen inMehr


SHK-Statement zum Thema Hochwasserschutz

Mit dem Sommer kommt auch die Zeit der Gewitter. Dabei können Wolkenbrüche schon mal mehr Wasser entladen als der Kanal auf der Straße abführen kann. In den Abwasserrohren der angeschlossenen Häuser steigt das Wasser dabei genauso hoch an. Sind im Haus Ablaufstellen wie Waschmaschinenabfluss, Ausgussbecken oder die Toilette der Kellerbar unterhalb der Straßenebene an die Wasserrohre angeschlossen, wird es gefährlich: Es droht eine Kellerüberschwemmung.


E-Kongress 2017 im September in Bonn

Bild: Bundesstadt Bonn / Michael Sondermann

Am 15. und 16. September 2017 wird der ZVEH zum zweiten Mal nach 2015 den E-Kongress veranstalten. Bereits bei seiner Premiere vor zwei Jahren hat das Event erfolgreich die Nachfolge des bis dahin bewährten Obermeistertages angetreten. Stattfinden wird die Zusammenkunft der Spitzenvertreter aus den E-Handwerken und deren Partnern aus Industrie und Großhandel in Bonn.